Überblick über AEM Assets Brand Portal

Als Marketingexperte müssen Sie gelegentlich mit Channel-Partnern und unternehmensinternen Nutzern zusammenarbeiten, um schnell relevante Inhalte für Kunden erstellen, verwalten und liefern zu können. Die zeitnahe Bereitstellung relevanter Inhalte für die gesamte Customer Journey ist ein wichtiger Faktor für Nachfragegenerierung, Konversionen, Interaktionen und Kundenloyalität.

Die Entwicklung von Lösungen, die die effiziente und sichere Freigabe genehmigter Marken-Logos, Richtlinien, Kampagnen-Assets oder Produktfotos für erweiterte interne Teams, Partner und Reseller unterstützen, ist jedoch eine Herausforderung.

Adobe Experience Manager (AEM) Asset Brand Portal konzentriert sich auf das Bedürfnis des Marketers nach einer effektiven Zusammenarbeit mit den weltweit verteilten Brand Portal-Benutzern, indem es Funktionen für die Asset-Verteilung und Asset-Beiträge bereitstellt.

Mit der Asset-Verteilung können Sie problemlos genehmigte Kreativ-Assets abrufen, kontrollieren und sicher an externe Parteien und interne Geschäftsbenutzer auf allen Geräten verteilen. Der Asset-Beitrag ermöglicht es den Brand Portal-Benutzern, Assets in Brand Portal hochzuladen und in AEM Assets zu veröffentlichen, ohne Zugriff auf die Autorenumgebung zu benötigen. Die Beitragsfunktion wird als Asset-Beschaffung in Brand Portal bezeichnet. Zusammengenommen verbessert sie die gesamte Brand Portal-Erfahrung bei der Verteilung von Assets und den Beiträgen der Brand Portal-Benutzer (externen Agenturen/Teams), beschleunigt die Markteinführung von Assets und verringert das Risiko von Nichteinhaltung und unbefugtem Zugriff.
Siehe Asset-Beschaffung in Brand Portal.

Die Browser-basierte Portalumgebung erlaubt es Ihnen, Assets einfach hochzuladen, zu durchsuchen, zu suchen, in einer Vorschau anzuzeigen und in genehmigten Formaten zu exportieren.

Konfigurieren von AEM Assets mit Brand Portal

Adobe Experience Manager (AEM) Assets wird über die Adobe Developer Console mit Brand Portal konfiguriert. Dadurch wird ein IMS-Token zur Autorisierung Ihres Brand Portal-Mandanten abgerufen.

Hinweis

Die Konfiguration von AEM Assets mit Brand Portal über die Adobe Developer Console wird unter AEM Assets as a Cloud Service und AEM Assets 6.3 und höher unterstützt.

Voraussetzungen für die Konfiguration von AEM Assets mit Brand Portal

Sie benötigen Folgendes, um AEM Assets mit Brand Portal zu konfigurieren:

  • Eine AEM Assets-Instanz, die ausgeführt wird.
  • Brand Portal-Mandanten-URL
  • Ein Benutzer mit Systemadministrator-Berechtigungen für die IMS-Organisation des Brand Portal-Mandanten

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von AEM Assets mit Brand Portal.

Benutzerrollen in Brand Portal

Brand Portal unterstützt die folgenden Benutzerrollen:

  • Gastbenutzer
  • Betrachter
  • Bearbeiter
  • Administrator

Die folgende Tabelle enthält die Aufgaben, die Benutzer mit diesen Rollen ausführen können:

Durchsuchen Suchen Download Ordner freigeben Sammlungen freigeben Freigeben von Assets als Link Zugriff auf Admin Tools
Gastbenutzer ✓* * * x x x x
Betrachter they they x x x x
Bearbeiter they they they they they they x
Administrator they they they they they they they

* Gastbenutzer können nur Assets durchsuchen, auf Assets zugreifen oder nach Assets suchen, die sich in öffentlichen Ordnern und Sammlungen befinden.

Gastbenutzer

Jeder Benutzer mit eingeschränktem Zugriff auf Assets in Brand Portal, der nicht authentifiziert wird, ist ein Gastbenutzer. In der Gastsitzung können Benutzer auf öffentliche Ordner und Sammlungen zugreifen. Als Gastbenutzer haben Sie die Möglichkeit, Asset-Details zu durchsuchen und Assets der Mitglieder von öffentlichen Ordnern und Sammlungen vollständig anzuzeigen. Sie können öffentliche Assets durchsuchen, herunterladen und zu einer Lightbox-Sammlung hinzuzufügen.

In einer Gastsitzung können Sie jedoch keine Sammlungen und gespeicherten Suchen erstellen und sie weiter freigeben. Benutzer in einer Gastsitzung können nicht auf Einstellungen für Ordner und Sammlungen zugreifen und keine Assets als Link freigeben. Diese Aufgaben kann ein Gastbenutzer ausführen:

Öffentliche Assets durchsuchen und darauf zugreifen

Nach öffentlichen Assets suchen

Öffentliche Assets herunterladen

Assets zu Lightbox hinzufügen

Betrachter

Ein Brand Portal-Standardbenutzer ist meist ein Benutzer mit der Rolle Betrachter. Ein Benutzer mit dieser Rolle kann auf erlaubte Ordner, Sammlungen und Assets zugreifen. Der Benutzer kann außerdem Assets durchsuchen, als Vorschau anzeigen, herunterladen und exportieren (ursprüngliche oder bestimmte Ausgabeformate), Kontoeinstellungen konfigurieren sowie Assets suchen. Diese Aufgaben kann ein Betrachter ausführen:

Assets durchsuchen

Suchen nach Assets

Herunterladen von Assets

Bearbeiter

Ein Benutzer mit der Rolle Bearbeiter kann alle Aufgaben ausführen, die einem Betrachter zur Verfügung stehen. Zusätzlich kann ein Bearbeiter die Dateien und Ordner anzeigen, die ein Administrator freigegeben hat. Ein Benutzer mit der Rolle Bearbeiter kann außerdem Inhalte (Dateien, Ordner und Sammlungen) für andere Benutzer freigeben.

Neben den Aufgaben, die ein Betrachter ausführen kann, stehen dem Bearbeiter folgende Aufgaben zur Verfügung:

Ordner freigeben

Sammlungen freigeben

Freigeben von Assets als Link

Administrator

Zu den Administratoren gehören Benutzer, die in Admin Console als Systemadministrator oder Brand Portal-Produkt-Administrator gekennzeichnet sind. Administratoren können Systemadministratoren und Benutzer hinzufügen und entfernen, Vorgaben definieren, E-Mails an Benutzer senden sowie Portalnutzung und Speicherberichte anzeigen.

Administratoren können alle Aufgaben ausführen, die ein Bearbeiter ausführen kann, und darüber hinaus die folgenden Aufgaben:

Verwalten von Benutzern, Gruppen und Benutzerrollen

Anpassen von Hintergrund, Seitenkopfzeilen und E-Mails

Verwenden benutzerdefinierter Suchfacetten

Verwenden von Metadatenschema-Formularen

Anwenden von Bildvorgaben oder dynamischen Ausgabeformaten

Arbeiten mit Berichten

Zusätzlich zu den oben genannten Aufgaben stehen AEM Assets-Autoren folgende Aufgaben zur Verfügung:

Konfigurieren von AEM Assets mit Brand Portal

Veröffentlichen von Ordnern in Brand Portal

Veröffentlichen von Sammlungen in Brand Portal

Alternativer Alias für Brand Portal-URL

Ab Brand Portal 6.4.3 steht Unternehmen eine alternative URL (Alias) für die vorhandene URL des Brand Portal-Mandanten zur Verfügung. Die Alias-URL kann erstellt werden, indem ein alternatives Präfix in die URL eingefügt wird.
Beachten Sie, dass nur das Präfix der Brand Portal-URL angepasst werden kann und nicht die gesamte URL. Für eine Organisation mit der vorhandenen Domäne geomettrix.brand-portal.adobe.com kann beispielsweise auf Anfrage die Domäne geomettrixinc.brand-portal.adobe.com erstellt werden.

Eine AEM-Autoreninstanz kann jedoch nur mit der Mandanten-ID-URL konfiguriert werden und nicht mit einer (alternativen) Mandantenalias-URL.

Hinweis

Um einen Alias für einen Mandantennamen in einer vorhandenen Portal-URL zu erhalten, müssen sich Organisationen an den Adobe-Support wenden und das Erstellen eines neuen Mandantenalias anfordern. Bei der Bearbeitung dieses Antrags wird zuerst geprüft, ob der Alias verfügbar ist. Trifft dies zu, wird der Alias erstellt.

Um den alten Alias zu ersetzen oder zu löschen, muss der gleiche Prozess befolgt werden.

Anfordern von Zugriff auf Brand Portal

Benutzer können über den Anmeldebildschirm Zugriff auf Brand Portal anfragen. Diese Anfragen werden an Brand Portal-Administratoren gesendet, die über Adobe Admin Console den Zugriff für Benutzer gewähren. Sobald der Zugriff gewährt wurde, erhalten die Benutzer eine Benachrichtigungs-E-Mail.

Gehen Sie wie folgt vor, um Zugriff anzufragen:

  1. Wählen Sie auf der Anmeldeseite von Brand Portal Hier klicken neben Benötigen Sie Zugriff?. Um jedoch einer Gastsitzung beizutreten, wählen Sie Hier klicken neben Gastzugang?.

    Brand Portal-Anmeldebildschirm

    Die Seite Zugriff anfragen wird geöffnet.

  2. Um Zugriff auf das Brand Portal eines Unternehmens anzufragen, benötigen Sie eine gültige Adobe ID, Enterprise ID oder Federated ID.

    Melden Sie sich auf der Seite Zugriff anfordern mit Ihrer ID an (Szenario 1) oder erstellen Sie eine Adobe ID (Szenario 2):

    Zugriff anfordern

    Szenario 1

    1. Wenn Sie bereits eine Adobe ID, Enterprise ID oder Federated ID haben, klicken Sie auf Anmelden.

Die Seite Anmelden wird geöffnet.

  1. Geben Sie Ihre Adobe ID-Anmeldedaten ein und klicken Sie auf Anmelden.

Adobe-Anmeldung

Sie werden zur Seite Zugriff anfordern weitergeleitet.

Szenario 2

  1. Wenn Sie noch keine Adobe ID haben, erstellen Sie die ID, indem Sie auf der Seite Zugriff anfordern auf Adobe ID anfordern klicken.

Die Seite Anmelden wird geöffnet.

  1. Klicken Sie auf Adobe ID anfordern.

Die Seite Registrieren wird geöffnet.

  1. Geben Sie Ihren Vornamen und Nachnamen, E-Mail-Adresse und Passwort ein.
  2. Wählen Sie Anmelden aus.

Sie werden zur Seite Zugriff anfordern weitergeleitet.

  1. Auf der nächsten Seite werden der Name des aktuellen Benutzers und die E-Mail-Adresse angezeigt, die zum Anfordern des Zugriffs genutzt werden. Geben Sie einen Kommentar für den Administrator ein und klicken Sie dann auf Übermitteln.

Produkt-Administratoren gewähren Zugriff

Brand Portal-Produkt-Administratoren erhalten die Zugriffsanforderungen im Brand Portal-Benachrichtigungsbereich und per E-Mail ins Postfach.

Benachrichtigung zu Zugriffsanforderungen

Für die Gewährung des Zugriffs müssen Produkt-Administratoren auf die entsprechende Benachrichtigung im Brand Portal-Benachrichtigungsbereich und anschließend auf Zugriff erlauben klicken.
Alternativ können Produkt-Administratoren dem in der E-Mail mit der Zugriffsanforderung angegebenen Link folgen, um Adobe Admin Console aufzurufen und den Benutzer zur relevanten Produktkonfiguration hinzuzufügen.

Sie werden zur Homepage von Adobe Admin Console weitergeleitet. Verwenden Sie Adobe Admin Console, um Benutzer zu erstellen und diese Produktprofilen (ehemals „Produktkonfigurationen“) zuzuweisen, die in Brand Portal als Gruppen angezeigt werden. Weitere Informationen zum Hinzufügen von Benutzern in Admin Console finden Sie unter Hinzufügen von Benutzern (befolgen Sie Schritte 4 bis 7, um einen Benutzer hinzuzufügen).

Brand Portal-Sprachen

Sie können die Brand Portal-Sprache über die Adobe Experience Cloud-Einstellungen ändern.

Benachrichtigung zu Zugriffsanforderungen

Gehen Sie wie folgt vor, um die Sprache zu ändern:

  1. Wählen Sie im oberen Menü Benutzer > Profil bearbeiten aus.

    Profil bearbeiten

  2. Wählen Sie auf der Seite Experience Cloud-Einstellungen aus der Sprachen-Dropdown-Liste die Sprache aus.

Wartungsbenachrichtigung in Brand Portal

Bevor Brand Portal planmäßig zur Wartung heruntergefahren wird, wird nach dem Anmelden bei Brand Portal eine Benachrichtigung als Banner angezeigt. Beispiel für eine Benachrichtigung:

Sie können diese Benachrichtigung schließen und Brand Portal weiterhin verwenden. Diese Benachrichtigung erscheint bei jeder neuen Sitzung.

Versions- und Systeminformationen

Auf dieser Seite