Versionshinweise

Hier erhalten Sie nützliche Informationen zu neuen Funktionen, Verbesserungen, behobenen kritischen Problemen sowie bekannten Problemen in Adobe Experience Manager Assets Brand Portal 2020.10.0.

Versionshinweise

Produkt Adobe Experience Manager Assets Brand Portal
Version 2020.10.0
Datum Oktober 2020

Überblick

Mit Adobe Experience Manager (AEM) Assets Brand Portal können Sie problemlos genehmigte Kreativ-Assets abrufen, kontrollieren und sicher an externe Parteien und interne Geschäftsbenutzer auf allen Geräten verteilen. Brand Portal ermöglicht eine effizientere Asset-Freigabe, schnellere Time-to-Market für Assets sowie verringerte Risiken von Nicht-Compliance und unbefugtem Zugriff. Brand Portal bietet Benutzern die Möglichkeit, Assets jederzeit und überall zu durchsuchen, zu suchen, als Vorschau anzuzeigen, herunterzuladen und in Formate zu exportieren, die vom Unternehmen genehmigt wurden.

Neue Funktionen in Version 2020.10.0

Neue Funktionen

Diese Version umfasst die folgenden neuen Funktionen:

  • Das Dialogfeld Herunterladen wird in einer Ansicht mit Listen mit zusätzlichen Optionen überarbeitet, um nicht erforderliche Darstellungen auszuschließen, dieselben Regelsätze für ähnliche Asset-Typen anzuwenden und die ausgewählten Asset-Darstellungen herunterzuladen. Siehe Schritte zum Herunterladen von Assets aus dem Markenportal.
  • Die Navigation zu den Dateien, Sammlungen und freigegebenen Links ist jetzt von allen Brand Portal-Seiten mit einem Klick möglich.

  • Das Bedienfeld Ausgabedarstellungen auf der Asset-Detailseite bietet Brand Portal-Benutzern jetzt die Möglichkeit, das Original-Asset und/oder bestimmte Asset-Ausgabedarstellungen auszuwählen und sie direkt aus dem Bedienfeld Ausgabedarstellungen herunterzuladen, ohne das Dialogfeld Download öffnen zu müssen. Siehe Herunterladen von Assets von der Seite mit den Asset-Details.

  • Zusätzlich zu den vorhandenen Download-Konfigurationen können Brand Portal-Administratoren auch Berechtigungen für verschiedene Benutzergruppen für die Anzeige und/oder den Download des Original-Assets und seiner Ausgabedarstellungen von der Asset-Detailseite konfigurieren. Diese Konfigurationen definieren, wer auf die Asset-Ausgabedarstellungen zugreifen und/oder sie herunterladen kann.

Verbesserungen

Diese Version umfasst die folgenden Verbesserungen:

  • Der Schwellenwert für den Sitzungs-Timeout für Gastbenutzer wurde von 2 Stunden auf 15 Minuten verringert.
  • Die zusätzliche Option Seiten anzeigen wurde für mehrseitige PDF-Dateien entfernt, da der Benutzer die PDF-Seiten jetzt über Adobe Document Cloud Viewer anzeigen kann.

Bekannte Probleme

Diese Version enthält die folgenden bekannten Probleme:

  • Bei der Suche in Asset-Berichten wird auf der Produktoberfläche ein laufender Vorgang angezeigt, jedoch keine Suchergebnisse.
  • Die Video-DM-Codes sind auf der Asset-Detailseite nur für Administratoren sichtbar.
  • Die Ausrichtung der Größe einzelner Asset-Ausgabedarstellungen und der maximalen Download-Größe ist im Dialogfeld „Download“ verzerrt.

Sprachen

Die Brand Portal-Benutzeroberfläche ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Brasilianisches Portugiesisch
  • Japanisch
  • Vereinfachtes Chinesisch
  • Koreanisch

Zertifizierte Plattformen

Informationen dazu, welche Plattformen für diese Version von Brand Portal zertifiziert sind, finden Sie in der Spalte Unterstützung für Touch-optimierte Benutzeroberfläche in der Tabelle im Bereich Unterstützte Browser für die Autoren-Benutzeroberfläche unter Technische Anforderungen.

Produktzugriff und Support (Websites mit Zugriffsbeschränkung)

Diese Sites sind nur für Kunden verfügbar. Wenn Sie Kunde sind und Zugriff benötigen, wenden Sie sich an Ihren Adobe-Kundenbetreuer.

Auf dieser Seite