Unterstützung für Dynamic Video in Brand Portal

Profitieren Sie von einer Vorschau und adaptiven Wiedergabe von Videos in Brand Portal mit Dynamic Media-Unterstützung. Laden Sie auch die dynamischen Ausgabedarstellungen aus dem Portal und von freigegebenen Links herunter.
Brand Portal-Benutzer haben folgende Möglichkeiten:

  • Vorschau von Videos auf der Seite „Asset-Details“, in der Kartenansicht und auf der Vorschauseite der Linkfreigabe
  • Wiedergeben von Videokodierungen auf der Seite „Asset-Details“
  • Anzeigen dynamischer Ausgabedarstellungen auf der Registerkarte „Asset-Details“ der Seite „Asset-Details“
  • Herunterladen von Videokodierungen und Ordnern mit Videos
HINWEIS

Um mit Videos zu arbeiten und sie in Brand Portal zu veröffentlichen, stellen Sie sicher, dass die AEM-Autoreninstanz entweder im Dynamic Media Hybrid-Modus oder im Dynamic Media Scene 7-Modus.

Um Videos in einer Vorschau anzeigen, diese wiederzugeben und herunterzuladen, stellt Brand Portal die beiden folgenden Konfigurationen für Administratoren bereit:

  • Dynamic Media Hybrid-Konfiguration
    Wenn die AEM-Autoreninstanz im Dynamic Media Hybrid-Modus ausgeführt wird.
  • Dynamic Media- Scene 7 -Konfiguration
    Wenn die AEM-Autoreninstanz im Dynamic Media-Scene 7-Modus ausgeführt wird.
    Legen Sie eine dieser Konfigurationen basierend auf den Konfigurationen fest, die Sie in Ihrer AEM-Autoreninstanz festgelegt haben, mit der der Brand Portal-Mandant repliziert wird.
HINWEIS

Dynamic Video wird nicht für Brand Portal-Mandanten unterstützt, die in der AEM-Autoreninstanz mit Scene7Connect-Ausführungsmodus konfiguriert sind.

Wie wird Dynamic Video abgespielt?

Videokodierungen werden aus der Cloud abgerufen.

Wenn Dynamic Media-Konfigurationen (Hybrid- oder Scene 7-Konfigurationen) in Brand Portal eingerichtet werden, werden die dynamischen Ausgabedarstellungen vom Scene 7-Server abgerufen. Videokodierungen werden daher in einer Vorschau angezeigt und ohne Verzögerung und Qualitätsverluste wiedergegeben.

Da Videokodierungen nicht im Brand Portal-Repository gespeichert und vom Scene 7-Server abgerufen werden, müssen Sie sicherstellen, dass die Dynamic Media-Konfigurationen in der AEM-Autoreninstanz und in Brand Portal identisch sind.

HINWEIS

Video Viewer und Viewer-Voreinstellungen werden in Brand Portal nicht unterstützt. Videos werden in den Standard-Viewern in Brand Portal als Vorschau angezeigt und abgespielt.

Voraussetzungen

Um mit Dynamic Video in Brand Portal zu arbeiten, müssen Sie Folgendes sicherstellen:

  • Starten Sie die AEM-Autoreninstanz im DM-Modus (Dynamic Media).
    Starten Sie die AEM-Autoreninstanz (mit Brand Portal-Konfiguration) im Dynamic Media-Hybrid-Modus oder Dynamic Media- Scene 7 -Modus.
  • Konfigurieren Sie Dynamic Media-Cloud Services in der AEM-Autoreninstanz.
    Basierend auf dem Dynamic Media-Modus, in dem die AEM-Autoreninstanz ausgeführt wird, richten Sie entweder Cloud Services für Dynamic Media oder Scene 7 -Cloud Services auf der AEM-Autoreninstanz unter Tools | Cloud Services | Dynamic Media ein.
  • Konfigurieren Sie Dynamic Media in Brand Portal.
    Konfigurieren Sie basierend auf den Dynamic Media-Cloud-Konfigurationen in der AEM-Autoreninstanz die Dynamic Media-Einstellungen oder die Scene 7 -Einstellungen über die Admin Tools von Brand Portal.
    Stellen Sie sicher, dass separate Brand Portal-Mandanten für AEM-Autoreninstanzen verwendet werden, die mit dem Dynamic Media Hybrid-Modus und dem Dynamic Media-Scene7-Modus konfiguriert sind, wenn Sie die Funktionen von Dynamic Media Hybrid und Dynamic Media S7 verwenden.
  • Veröffentlichen Sie Ordner mit in Brand Portal angewendeten Videokodierungen.
    Wenden Sie Videokodierungen an und veröffentlichen Sie den Ordner mit Rich-Media-Assets von der AEM-Autoreninstanz in Brand Portal.
  • Setzen Sie Egress-IPs in SPS auf die Allowlist, wenn die sichere Vorschau aktiviert ist.
    Bei der Nutzung von Dynamic Media-Scene 7 (mit aktivierter sicherer Vorschau für ein Unternehmen) wird empfohlen, dass der Scene 7 -Unternehmens-Administrator die öffentlichen Egress-IPs auf die Zulassungsliste setzt. Dies erfolgt für die betreffenden Regionen mittels der SPS (Scene7 Publishing System)-Flash-Benutzeroberfläche.
    Die Egress-IPs lauten wie folgt:
Region Egress-IP
nicht vorhanden 130.248.160.66, 52.151.32.108
EMEA 185.34.189.1
APAC 63.140.44.54

Informationen zum Hinzufügen einer dieser Egress-IPs zur Zulassungsliste finden Sie unter Vorbereiten Ihres Kontos für sicheres Testen.

Best Practices

Um sicherzustellen, dass Ihre Dynamic Video-Assets erfolgreich in einer Vorschau angezeigt, wiedergegeben und aus Brand Portal (und den freigegebenen Links) heruntergeladen werden, gehen Sie wie folgt vor:

Aufteilen von Mandanten für den Dynamic Media Hybrid-Modus und den Dynamic Media Scene7-Modus

Wenn Sie sowohl Funktionen von Dynamic Media Scene 7 als auch von Dynamic Media Hybrid verwenden, wird empfohlen, verschiedene Brand Portal-Mandanten für AEM-Autoreninstanzen zu verwenden, die mit dem Dynamic Media Hybrid-Modus bzw. mit dem Dynamic Media-Scene 7-Modus konfiguriert sind.

Autoreninstanz und BP – 1:1-Zuordnung

Gleiche Konfigurationsdetails in der AEM-Autoreninstanz und in Brand Portal

Stellen Sie sicher, dass die Konfigurationsdetails wie Titel, Registrierungs-ID, Videodienst-URL (in Dynamic Media Hybrid) und Titel, Anmeldeinformationen (E-Mail-Adresse und Passwort), Region, Firma (in Dynamic Media Scene 7) in Brand Portal und AEM-Cloud-Konfiguration identisch sind.

Öffentliche Ausgangs-IPs für den Dynamic Media Scene7-Modus auf die Zulassungsliste setzen

Wenn Dynamic Media Scene7 mit aktivierter sicherer Vorschau genutzt wird, um Video-Assets für Brand Portal bereitzustellen, richtet Scene7 einen dedizierten Image-Server für Staging-Umgebungen oder interne Anwendungen ein. Mit einer beliebigen Anforderung an diesen Server wird die IP-Ursprungsadresse geprüft. Wenn die eingehende Anforderung nicht in der Liste genehmigter IP-Adressen enthalten ist, wird eine Fehlerantwort zurückgegeben.
Der Scene7-Unternehmensadministrator konfiguriert daher eine Liste genehmigter IP-Adressen für die sichere Testumgebung seines Unternehmens. Dies erfolgt über die Flash-Benutzeroberfläche von SPS (Scene7-Veröffentlichungssystem). Stellen Sie sicher, dass die Egress-IP für Ihre jeweilige Region (siehe unten) in diese genehmigte Liste aufgenommen wird.
Informationen zum Hinzufügen einer dieser Egress-IPs zur Zulassungsliste finden Sie unter Vorbereiten Ihres Kontos für sicheres Testen.
Die Egress-IPs lauten wie folgt:

Region Egress-IP
nicht vorhanden 130.248.160.66, 52.151.32.108
EMEA 185.34.189.1
APAC 63.140.44.54

Konfigurieren von Dynamic Media (Hybrid)-Einstellungen

Wenn die AEM-Autoreninstanz im Dynamic Media Hybrid-Modus ausgeführt wird, konfigurieren Sie die Dynamic Media-Gateway-Einstellungen über die Kachel Video im Admin Tools-Bereich.

HINWEIS

Die Videokodierungsprofile werden nicht in Brand Portal veröffentlicht, sondern vom Scene7-Server abgerufen. Stellen Sie daher sicher, dass die Konfigurationsdetails der Scene7-Cloud-Konfiguration in Ihrer AEM-Autoreninstanz entsprechen, damit Videokodierungen erfolgreich in Brand Portal wiedergegeben werden können.

So richten Sie Dynamic Media-Konfigurationen für Brand Portal-Mandanten ein:

  1. Wählen Sie in Brand Portal in der Symbolleiste am oberen Rand das AEM-Logo aus, um die Admin Tools aufzurufen.

  2. Wählen Sie im Admin Tools-Bereich die Kachel Video aus.

    Dynamic Media-Hybrid-Konfiguration in Brand Portal

    Die Seite Konfiguration für Dynamic Media bearbeiten wird geöffnet.

    Dynamic Media-Hybrid-Konfiguration in Brand Portal

  3. Geben Sie die Registrations-ID und die Video Service-URL (DM-Gateway URL) an. Stellen Sie sicher, dass diese Details mit denen unter Tools > Cloud Services in Ihrer AEM-Autoreninstanz übereinstimmen.

  4. Wählen Sie Speichern aus, um die Konfiguration zu speichern.

Konfigurieren von Dynamic Media-Scene7-Einstellungen

Wenn die AEM-Autoreninstanz im Dynamic Media Scene7-Modus ausgeführt wird, legen Sie über die Kachel Dynamic Media-Konfiguration im Admin Tools-Bereich die Scene7-Server-Einstellungen fest.

Gehen Sie wie folgt vor, um Dynamic Media Scene7-Konfigurationen für Brand Portal-Mandanten einzurichten:

  1. Wählen Sie in Brand Portal in der Symbolleiste am oberen Rand das AEM-Logo aus, um die Admin Tools aufzurufen.

  2. Wählen Sie im Admin Tools-Bereich die Kachel Dynamic Media-Konfiguration aus.

    DM Scene7-Konfiguration in Brand Portal
    Die Seite Konfiguration für Dynamic Media bearbeiten wird geöffnet.

    Scene7-Konfiguration in Brand Portal

  3. Geben Sie Folgendes an:

    • Titel
    • Anmeldedaten (E-Mail-ID und Passwort) für den Zugriff auf den Scene7-Server
    • Region
      Stellen Sie sicher, dass diese Werte mit denen in Ihrer AEM-Autoreninstanz übereinstimmen.
  4. Wählen Sie Mit Dynamic Media verbinden aus.

  5. Geben Sie den Unternehmensnamen an und speichern Sie die Konfiguration.

Auf dieser Seite

Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now