Bearbeiten von Bildern in Assets Essentials

Letzte Aktualisierung: 2024-01-16
  • Erstellt für:
  • User

Assets Essentials bietet benutzerfreundliche Bearbeitungsoptionen, die von Adobe Express und Adobe Photoshop Express unterstützt werden. Die Bearbeitungsaktionen, die mit Adobe Express verfügbar sind, sind „Bildgröße ändern“, „Hintergrund entfernen“, „Bild zuschneiden“ und „JPEG in PNG konvertieren“.

Nachdem Sie ein Bild bearbeitet haben, können Sie das neue Bild als neue Version speichern. Mit der Versionierung können Sie bei Bedarf später zum Original-Asset zurückkehren. Um ein Bild zu bearbeiten, öffnen Sie seine Vorschau und klicken Sie auf Bild bearbeiten.

HINWEIS

Sie können mit Adobe Express Bilder vom Dateityp PNG und JPEG bearbeiten.

Bearbeiten von Bildern mit Adobe Express

Ändern der Bildgröße

Ein beliebtes Anwendungsbeispiel ist die Größenanpassung eines Bildes auf eine bestimmte Größe. Assets Essentials ermöglicht es Ihnen, die Größe des Bildes schnell an die gängigen Bildgrößen anzupassen, indem es vorab berechnete neue Auflösungen für bestimmte Bildgrößen bereitstellt. Um die Bildgröße mit Assets Essentials zu ändern, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie ein Bild aus und klicken Sie auf Bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf Bildgröße ändern in den Schnellaktionen im linken Bereich.

  3. Wählen Sie die entsprechende Social-Media-Plattform aus der Dropdown-Liste Größe ändern für aus und wählen Sie die Bildgröße aus den angezeigten Optionen aus.

  4. Falls erforderlich, skalieren Sie das Bild mithilfe des Feldes Bildskala.

  5. Klicken Sie auf Anwenden, um Ihre Änderungen anzuwenden.
    Bildbearbeitung mit Adobe Express

    Ihr bearbeitetes Bild kann heruntergeladen werden. Sie können das bearbeitete Asset entweder als neue Version desselben Assets oder als neues Asset speichern.
    Speichern des Bildes mit Adobe Express

Entfernen des Hintergrunds

Sie können den Hintergrund aus einem Bild in einigen einfachen Schritten entfernen, wie unten beschrieben:

  1. Wählen Sie ein Bild aus und klicken Sie auf Bearbeiten.

  2. Klicken Sie in den Schnellaktionen im linken Bereich auf Hintergrund entfernen. Experience Manager Assets zeigt das Bild ohne Hintergrund an.

  3. Klicken Sie auf Anwenden, um Ihre Änderungen anzuwenden.
    Speichern des Bildes mit Adobe Express

    Ihr bearbeitetes Bild kann heruntergeladen werden. Sie können das bearbeitete Asset entweder als neue Version desselben Assets oder als neues Asset speichern.

Zuschneiden eines Bildes

Das Umwandeln eines Bildes in eine perfekte Größe ist einfach mit den eingebetteten Schnellaktionen von Adobe Express.

  1. Wählen Sie ein Bild aus und klicken Sie auf Bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf Bild zuschneiden in den Schnellaktionen im linken Bereich.
  3. Ziehen Sie die Griffe an den Ecken des Bildes, um den gewünschten Zuschnitt zu erstellen.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Speichern Sie das Bild mit Adobe Express
    Das zugeschnittene Bild kann heruntergeladen werden. Sie können das bearbeitete Asset entweder als neue Version desselben Assets oder als neues Asset speichern.

JPEG in PNG konvertieren

Mithilfe von Adobe Express können Sie schnell ein JPEG-Bild in ein PNG-Format konvertieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie ein Bild aus und klicken Sie auf Bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf JPEG zu PNG in den Schnellaktionen im linken Bereich.
    Konvertieren in PNG mit Adobe Express
  3. Klicken Sie auf Herunterladen.

Einschränkungen

  • Unterstützte Bildauflösung: Minimum – 50 Pixel, Maximum – 6000 Pixel pro Dimension

  • Maximale Dateigröße: 17 MB

Bildbearbeitung mit dem integrierten Adobe Express-Editor

Benutzende mit Zugriff auf Express verfügen jetzt über integrierte Tools von Adobe Express und Adobe Firefly zur Bildbearbeitung und -erstellung, die direkt in Assets Essentials verfügbar sind, um die Wiederverwendung von Inhalten zu verbessern und die Geschwindigkeit von Inhalten zu beschleunigen. Sie können auch vordefinierte Elemente verwenden, um Ihr Asset atemberaubend aussehen zu lassen oder Ihr Bild mit nur wenigen Klicks schnell und bequem zu bearbeiten.

Gehen Sie wie folgt vor, um Bilder mit dem in Adobe Express integrierten Editor zu bearbeiten:

  1. Wählen Sie ein Bild aus Ihrem Experience Manager-Assets-Repository.

  2. Klicken Sie auf In Adobe Express öffnen.

    Integrierter Adobe Express-Editor

    Sie können die Funktionen von Adobe Express zum Ausführen aller Bildbearbeitungsaktionen nutzen, z. B. Bildgröße ändern, Hintergrundfarbe entfernen oder ändern, Bild beschneiden und vieles mehr.

  3. Nachdem Sie die Bildbearbeitung abgeschlossen haben, können Sie ein Asset als neues Asset herunterladen oder es als neue Version speichern.

Erstellen neuer Assets in Adobe Express

In Assets Essentials können Sie mithilfe des in Adobe Express integrierten Editors eine komplett neue Vorlage erstellen. Gehen Sie wie folgt vor, um in Adobe Express ein neues Asset zu erstellen:

  1. Navigieren Sie zu Mein Arbeitsbereich und klicken Sie auf Erstellen im Adobe Express-Banner über dem Abschnitt Schnellzugriff. Adobe Express leere Arbeitsfläche wird in der Assets Essentials-Benutzeroberfläche angezeigt.
  2. Erstellen Sie Inhalte mithilfe von Vorlagen. Navigieren Sie andernfalls zu Ihr Inhalt, um vorhandene Inhalte zu ändern.
  3. Klicken Sie nach Abschluss der Bearbeitung auf Als neues Asset speichern.
  4. Geben Sie einen Zielpfad für das erstellte Asset ein und klicken Sie auf Speichern.
HINWEIS
  • Sie können nur Bilder mit den Formattypen JPEG und PNG ändern.
  • Das Asset muss kleiner als 14 MB sein.
  • Sie können ein Bild im Format PDF, JPEG oder PNG speichern.

Bearbeiten von Bildern mit Adobe Photoshop Express

Bereichsreparatur von Bildern

Wenn ein Bild kleine Flecken oder Objekte aufweist, können Sie die Flecken mithilfe der von Adobe Photoshop bereitgestellten Funktion zur Bereichsreparatur bearbeiten und entfernen.

Der Pinsel nimmt den retuschierten Bereich auf und lässt die reparierten Pixel nahtlos in den Rest des Bildes einfließen. Verwenden Sie eine Pinselgröße, die nur geringfügig größer ist als die Stelle, die Sie reparieren möchten.

Bearbeitungsoption Bereichsreparatur

Bilder zuschneiden und gerade ausrichten

Mit der Option „Zuschneiden und gerade ausrichten“ können Sie das Bild einfach zuschneiden, drehen, horizontal oder vertikal drehen und es auf für beliebte Social-Media-Websites geeignete Abmessungen zuschneiden.

Um Ihre Änderungen zu speichern, klicken Sie auf Bild zuschneiden. Nach der Bearbeitung können Sie das neue Bild als Version speichern.

Option für das Zuschneiden und Ausrichten

Mit vielen Standardoptionen können Sie Ihr Bild auf die besten Proportionen zuschneiden, die für verschiedene Social-Media-Profile und -Posts geeignet sind.

Ändern der Bildgröße

Sie können die gebräuchlichen Bildgrößen in Zentimetern oder Zoll anzeigen, um die Abmessungen zu erfahren. Standardmäßig behält die Methode zur Größenanpassung das Seitenverhältnis bei. Um das Seitenverhältnis manuell zu überschreiben, klicken Sie auf .

Geben Sie die Dimensionen ein und klicken Sie auf Bildgröße ändern, um die Bildgröße zu ändern. Bevor Sie die Änderungen als Version speichern, können Sie entweder alle vor dem Speichern vorgenommenen Änderungen rückgängig machen, indem Sie auf Rückgängig klicken, oder Sie können den spezifischen Schritt im Bearbeitungsvorgang ändern, indem Sie auf Wiederherstellen klicken.

Optionen beim Ändern der Bildgröße

Anpassen von Bildern

Mit Assets Essentials können Sie die Farbe, den Ton, den Kontrast und mehr mit nur wenigen Klicks anpassen. Klicken Sie im Bearbeitungsfenster auf Bild anpassen. Die folgenden Optionen sind in der rechten Seitenleiste verfügbar:

  • Beliebt: Hoher Kontrast und Detail, Entsättigter Kontrast, Gealtertes Foto, S/W Soft und S/W Sepia-Ton.
  • Farbe: Natur, Hell, Hoher Kontrast, Hoher Kontrast und Detail, Lebhaft und Matt.
  • Kreativ: Entsättigter Kontrast, Kühles Licht, Türkis und Rot, Softnebel, Vintage Instant, Warmer Kontrast, Flach und Grün, Roter Lift Matt, Warme Schatten und Gealtertes Foto.
  • S/W: S/W Querformat, S/W Hoher Kontrast, S/W Punch, S/W Niedriger Kontrast, S/W Flach, S/W Soft, S/W Infrarot, S/W Selen-Ton, S/W Sepia-Ton und S/W Split-Ton.
  • Vignettierung: Keine, Licht, Mittel und Stark.

Bild durch Bearbeitung anpassen

Nächste Schritte

  • Geben Sie Produkt-Feedback über die Option Feedback in der Benutzeroberfläche von Assets Essentials

  • Geben Sie Feedback zur Dokumentation durch Bearbeiten der Seite über die Option Diese Seite bearbeiten oder durch Erstellen eines GitHub-Themas über die Option Problem protokollieren in der rechten Seitenleiste

  • Kontaktieren Sie die Kundenunterstützung

Auf dieser Seite