Minimierung der JavaScript-Dateien

Durch die Minimierung werden die redundanten Zeichen im Quellcode, wie Leerzeichen, neue Zeile und Kommentare, entfernt. Dies verbessert die Leistung, da die Größe des Codes verringert wird. Minimierung wirkt sich nicht auf die Funktion aus, verringert jedoch die Lesbarkeit des Codes.

Um minimierten Code für semantische Änderungen zu generieren, führen Sie folgende Schritte aus.

  1. Kopieren Sie client-html/src/main/webapp/js aus src-package im Dateisystem.

    HINWEIS

    Weitere Informationen finden Sie unter Einführung zum Anpassen von AEM Forms Workspace finden Sie weitere Informationen über die Pakete.

  2. Aktualisieren Sie Pfade in main.js unter client-html/src/main/webapp/js, um hinzugefügte/aktualisierte Modelle/Ansichten zu erhalten.

    Ändern Sie zum Beispiel nach Hinzufügen eines neuen Sharequeue-Modells mySharequeue:

    sharequeuemodel : pathprefix + 'runtime/models/sharequeue',
    

    To

    sharequeuemodel : pathprefix + 'runtime/myModels/mySharequeue',
    
  3. Aktualisieren Sie registry-config.xml, located at client-html/src/main/webapp/js/resource_generator,, falls ein Alias in main.js geändert/hinzugefügt wird.

    Ändern Sie zum Beispiel nach Hinzufügen eines neuen Sharequeue-Modells mySharequeue:

    <sharequeue
                name="sharequeue"
                path="runtime/models/sharequeue.js"
                service="service"/>
    

    nach

    <sharequeue
                name="sharequeue"
                path="runtime/myModels/mySharequeue.js"
                service="service"/>
    
  4. Führen Sie unter client-html/src/main/webapp/js/minifier folgenden Befehl aus:

    mvn clean install
    

    Es wird ein Ordner minified-files unter client-html/src/main/webapp/js mit minimierten Dateien main.js und registry.js generiert.

HINWEIS

Die Minimierung funktioniert nur auf 64-Bit-JVM.

HINWEIS

Wenn Sie minimieren, wirkt sich dies auf das Upgrade aus.

Auf dieser Seite