Konvertieren von Word- oder Excel-Dateien in PDF unter Windows Server nicht möglich

Problem

Wenn der Benutzer versucht, Word- oder Excel-Dateien auf Microsoft Windows Server in PDF zu konvertieren, tritt folgender Fehler auf:

Fehlermeldung des primären Konverters: ALC-PDG-015-003-Das System kann die Eingabedatei nicht öffnen. Senden Sie Ihre Datei erneut oder kontaktieren Sie Ihren Systemadministrator.

Lösung

Führen Sie zur Behebung dieses Problems folgende Schritte durch:

  1. Sie können auf das Systemkonfigurationsprogramm zugreifen, indem Sie zu Start > Ausführen wechseln und dann MSCONFIG eingeben.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Tools, blättern Sie nach unten und wählen Sie Einstellungen für Benutzerkontensteuerung ändern. Klicken Sie auf Starten, um den Befehl in einem neuen Fenster auszuführen.

  3. Stellen Sie den Schieberegler auf Nie benachrichtigen ein. Schließen Sie nach Abschluss des Vorgangs das Befehlsfenster und das Fenster für die Systemkonfiguration.

  4. Überprüfen Sie, ob die Registrierungseinstellung für UAC auf 0 (Null) gesetzt ist. Führen Sie die folgenden Schritte zur Überprüfung durch:

    1. Microsoft® empfiehlt, die Registrierung zu sichern, bevor Sie sie ändern. Detaillierte Informationen zu den Schritten erfahren Sie unter Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows.
    2. Öffnen Sie den Microsoft® Windows Registry-Editor. Um den Registrierungs-Editor zu öffnen, gehen Sie zu „Start“ > „Ausführen“, geben Sie regedit ein und klicken Sie auf „OK“.
    3. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system\. Stellen Sie sicher, dass der Wert EnableLUA auf 0 (null) gesetzt ist.
    4. Stellen Sie sicher, dass der Wert EnableLUA auf 0 (null) gesetzt ist. Wenn der Wert ungleich 0 ist, ändern Sie den Wert auf 0. Schließen Sie den Registrierungseditor.
  5. Starten Sie den Computer neu.

Gilt für

Diese Lösung gilt für Folgendes:

  • AEM Forms on JEE-Server
  • AEM Forms auf OSGi-Server

Auf dieser Seite