AEM DS-Einstellungen konfigurieren

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den AEM DS-Einstellungen-Dienst konfigurieren. Diese Einstellung kann in mehreren Szenarien verwendet werden, zum Beispiel:

  • In Correspondence Management

    • Für die Konfiguration des AEM Forms-Workflow
    • Achten Sie bei der Verwendung von Formularportals für Remote-Verwendung, darauf, dass Sie Entwurf/der Übermittlung speichern
  • In den adaptiven Formularen für Fälle, bei denen ein adaptives Formular von der Veröffentlichungsinstanz gesendet wird

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die AEM DS-Einstellungen zu konfigurieren:

  1. Öffnen Sie Configuration Manager mithilfe der URL in der Veröffentlichungsinstanz:
    https://localhost:port/system/console/configMgr.

    AEM Web Console-Konfiguration

  2. In the Adobe Experience Manager Web Console Configuration window, locate and click the AEM DS Settings option.

    DS-Einstellungen

  3. Das Fenster AEM DS-Einstellungendienst zeigt die allgemeinen Konfigurationseinstellungen für AEM DS-Komponenten.

    DS-Einstellungsdienst

  4. Fügen Sie die folgenden Informationen in die entsprechenden Felder ein:

    Verarbeitungsserver-URL: Der Verarbeitungsserver ist der Server, auf dem der Forms- oder AEM-Workflow ausgelöst werden muss. Dies kann mit der URL der AEM-Autoreninstanz oder der anderen Server-URL (d. h. https://localhost:port/) identisch sein.

    Verarbeitungsserver-Benutzername: Benutzername des Workflow-Benutzers [basierend auf der verwendeten Server-URL]

    Verarbeitungs-Serverkennwort: Das Kennwort des Workflow-Benutzers

    Hinweis
    • Bei der Verwendung von Formularen oder AEM-Workflows ist es notwendig, den DS-Einstellungendienst zu konfigurieren, bevor Sie eine Übertragung vom Veröffentlichungsserver vornehmen. Andernfalls schlägt die Übermittlung eines Formulars fehlgeschlagen.

Auf dieser Seite