Arbeiten mit Startpunkten

Ein Startpunkt ruft einen in der Workbench erstellten Prozess auf. Ein ist mit einem Formular verknüpft, über das der Prozess aufgerufen wird, wenn das Formular gesendet wird.

HINWEIS

Die Begriffe „Startpunkte“, „Startprozess“ und „Formular“ werden wechselweise verwendet, wenn von diesem Konzept die Rede ist.

Um einen Prozess über die AEM Forms-App zu initiieren, muss Ihr Prozess einen Startpunkt vom Typ Workspace enthalten. Außerdem müssen Sie für den Startpunkt die Option Visible in Mobile Workspace auswählen.

mws_startpoint_select_option

Starten eines in Workbench definierten Prozesses

  1. Um die in der AEM Forms-App verfügbaren Startpunkte anzuzeigen, gehen Sie zum Startbildschirm.

  2. Auf dem Bildschirm Home wird standardmäßig die Liste Alle Forms angezeigt.

    Der Startpunkt ist mit einem Formular verknüpft. Tippen Sie in der Liste auf das mit dem Startpunkt verknüpfte Formular, um es zu öffnen.

    Das mit dem Startpunkt verknüpfte Formular wird geöffnet.

  3. Geben Sie die Details in das Formular für den Startpunkt ein.

    Sie können dieser Aufgabe mithilfe der Schaltfläche Anlage Anmerkungen hinzufügen.

  4. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, tippen Sie auf Senden.

Wenn die App offline ist, werden das Formular und die Daten im Ordner „Outbox“ gespeichert.

Wenn die App online ist, wird die Aufgabe mit dem AEM Forms-Server synchronisiert und dem im Prozess angegebenen Benutzer zugewiesen.

Informationen zum Bearbeiten der Aufgabe in Ihrer Aufgabenliste finden Sie unter Öffnen einer Aufgabe.

Auf dieser Seite