Erweitern von Adobe Experience Manager mithilfe von Adobe Developer App Builder

Was ist App Builder für AEM

Der neue Adobe Developer App Builder bietet ein Erweiterbarkeits-Framework, mit dem Entwickler AEM Funktionen einfach erweitern können.

App Builder bietet ein einheitliches Drittanbieter-Erweiterbarkeits-Framework für die Integration und Erstellung benutzerdefinierter Erlebnisse, die Adobe Experience Manager erweitern. Mit diesem vollständigen Erweiterbarkeits-Framework, das auf der Infrastruktur der Adobe basiert, können Entwickler benutzerdefinierte Microservices erstellen, Adobe Experience Manager über Adobe-Lösungen und den Rest des IT-Stapels erweitern und integrieren.

App Builder bietet Kunden eine Möglichkeit, Adobe Experience Manager in verschiedenen Anwendungsfällen einfach zu erweitern:

  • Middleware-Erweiterbarkeit: Verbinden Sie externe Systeme mit Adobe Apps, indem Sie benutzerdefinierte Connectoren erstellen oder eine Suite vordefinierter Integrationen nutzen.
  • Erweiterbarkeit der Hauptdienste - Erweiterung der Kernanwendungsfunktionen durch Erweiterung des Standardverhaltens mit benutzerdefinierten Funktionen und Geschäftslogik.
  • Benutzererlebnis-Erweiterbarkeit - Erweitern Sie das Kernerlebnis, um Geschäftsanforderungen zu unterstützen oder kundenspezifische digitale Eigenschaften, Storefronts- und Back-Office-Apps zu erstellen.

App Builder (ehemals Project Firefly) steht seit Sommer 2020 für Unternehmenskunden und -partner über unsere Entwicklervorschau zur Verfügung. Die allgemeine Verfügbarkeit (GA) von App Builder ist für Dezember 2021 geplant. Wir freuen uns über Entwickler, den App Builder über unser Testprogramm auszuprobieren.

HINWEIS

Kunden, die den App Builder nutzen möchten, AEM als Cloud Service nutzen möchten, finden unter Erweitern von Adobe Experience Manager as a Cloud Service mit dem Adobe Developer App Builder weitere Informationen.

Architektur

Anstelle einer vordefinierten Lösung bietet Adobe Developer App Builder eine gemeinsame, konsistente und standardisierte Entwicklungsplattform für die Erweiterung von Adobe Cloud-Lösungen wie AEM:

  • Adobe Developer Console - Für die Entwicklung benutzerdefinierter Microservices und Erweiterungen können Entwickler Projekte erstellen und verwalten, während sie auf alle Tools und APIs zugreifen, die sie zum Erstellen von Plug-ins und Integrationen benötigen.
  • Entwicklertools - Open-Source-Tools, SDKs und Bibliotheken, mit denen Entwickler einfach benutzerdefinierte Erweiterungen und Integrationen erstellen können. Verwenden Sie React Spectrum (UI-Toolkit der Adobe), um eine gemeinsame Benutzeroberfläche für alle Adobe Apps zu haben.
  • Dienste - I/O Runtime für das Hosting der Infrastruktur auf unserer Server-losen Plattform und I/O-Ereignisse für ereignisbasierte Integrationen. Wir bieten auch native Unterstützung für das Speichern von Daten und Dateien.
  • Adobe Experience Cloud - Entwickler können Erweiterungen und Integrationen senden, die in ihrer Experience Cloud-Organisation veröffentlicht werden sollen. Systemadministratoren können diese Erweiterungen dann überprüfen, verwalten und genehmigen. Nach der Veröffentlichung finden Sie Ihre benutzerdefinierten App Builder-Erweiterungen und -Tools zusammen mit anderen Adobe Experience Cloud-Apps.

Die folgende Abbildung zeigt, wie eine auf App Builder aufbauende Standardanwendung diese Funktionen nutzt:

Architektur

Weitere Informationen zur App Builder-Architektur finden Sie unter Architekturübersicht.

Erste Schritte mit App Builder

Um Ihnen die ersten Schritte mit App Builder zu erleichtern, haben wir eine Reihe von Dokumentationen erstellt, die Sie bei den ersten Schritten unterstützen:

Weiteres Lernen mit Dokumentation

App Builder bietet Videos und Dokumentation für Entwickler, einschließlich Handbüchern, und Referenzdokumentation, die Sie bei der Entwicklung Ihrer eigenen benutzerdefinierten Anwendungen unterstützen:

Testen einer der Beispielanwendungen

Bereit zur Entwicklung? Wir haben viele Beispielanwendungen, mit denen Sie schnell loslegen können:

Support

Für Entwickler-Supportanfragen empfehlen wir Entwicklern, unser Experience League-Forum zu verwenden.

Auf dieser Seite