Entwickeln mit CRXDE Lite

Letzte Aktualisierung: 2023-11-07
  • Themen:
  • Developing
    Weitere Informationen zu diesem Thema
  • Erstellt für:
  • Developer

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie Ihre Adobe Experience Manager (AEM)-Anwendung mithilfe von CRXDE Lite entwickeln.

Weitere Informationen zu den verschiedenen verfügbaren Entwicklungsumgebungen finden Sie in der Übersichtsdokumentation .

CRXDE Lite ist in AEM integriert und ermöglicht Ihnen die Durchführung von Standardentwicklungsaufgaben im Browser. Mit CRXDE Lite können Sie ein Projekt erstellen, Dateien (wie .jsp und .java), Ordner, Vorlagen, Komponenten, Dialogfelder, Knoten, Eigenschaften und Bundles erstellen und bearbeiten, während Sie die Protokollierung vornehmen.
CRXDE Lite wird empfohlen, wenn Sie keinen direkten Zugriff auf den AEM haben. Oder wenn Sie eine Anwendung entwickeln, indem Sie die vordefinierten Komponenten und Java™-Bundles erweitern oder ändern oder wenn Sie keinen dedizierten Debugger benötigen, die Codevervollständigung und die Syntaxhervorhebung.

HINWEIS

Ab AEM 6.5.5.0 ist der anonyme Zugriff auf CRXDE Lite nicht mehr möglich.
Benutzer werden zum Anmeldebildschirm weitergeleitet.

HINWEIS

Adobe empfiehlt die Verwendung der AEM Entwicklertools für Eclipse und AEM HTL Brackets-Erweiterung während der Projektentwicklung.

Erste Schritte mit CRXDE Lite

Gehen Sie wie folgt vor, um mit CRXDE Lite zu beginnen:

  1. Installieren Sie AEM.

  2. Geben Sie in Ihrem Browser https://<host>:<port>/crx/de ein. Standardmäßig ist dies https://localhost:4502/crx/de.

  3. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein. Standardmäßig ist es admin und admin.

  4. Klicken Sie auf OK.

Die Benutzeroberfläche von CRXDE Lite sieht in Ihrem Browser wie folgt aus:

chlimage_1-18

Jetzt können Sie CRXDE Lite verwenden, um Ihr Programm zu entwickeln.

Überblick über die Benutzeroberfläche

CRXDE Lite bietet folgende Funktionen:

Obere Wechselleiste Wechseln Sie schnell zwischen CRXDE Lite, Package Manager und Package Share.
Knotenpfad-Widget

Zeigt den Pfad zum ausgewählten Knoten an.

Sie können es auch verwenden, um zu einem Knoten zu springen, indem Sie den Pfad manuell eingeben oder ihn von einer anderen Stelle einfügen und auf Enter drücken.

Es bietet auch Unterstützung für die Suche nach Knoten mit einem bestimmten Knotennamen. Geben Sie den Namen des Knotens ein, den Sie suchen möchten, und warten Sie (oder drücken Sie auf das Suchsymbol auf der rechten Seite). Sie können beispielsweise die Zeichenfolge eingeben oak in das Widget ein, um zu sehen, wie es funktioniert. Wenn ein bestimmter Knoten in den Explorer geladen wird, wird die Liste angezeigt. Sie können den Pfad auswählen und die Eingabetaste drücken, um zu ihm zu navigieren. Dies funktioniert nur für die Knoten, die in die CRXDE-Clientanwendung im Browser geladen werden. Wenn Sie das gesamte Repository durchsuchen möchten, verwenden Sie Tools und dann Abfrage.

Explorer-Bereich

Zeigt eine Struktur aller Knoten im Repository an.

Klicken Sie auf einen Knoten, damit dessen Eigenschaften im Eigenschaften Registerkarte. Nachdem Sie auf einen Knoten geklickt haben, können Sie eine Aktion in der Symbolleiste auswählen. Klicken Sie erneut auf den Knoten, um ihn umzubenennen.

Strukturnavigationsfilter (binokulares Symbol): ermöglicht das Filtern der Knoten im Repository, für die der Name den Eingabetext enthält. Gilt nur für Knoten, die lokal geladen wurden.

Bereich bearbeiten

Startseite tab: bietet Ihnen die Möglichkeit, Inhalte und/oder Dokumentationen zu durchsuchen und auf Entwicklerressourcen (Dokumentation, Entwicklerblog, Wissensdatenbank) und Support (Adobe-Homepage und Support-Center) zuzugreifen.

Doppelklicken Sie auf eine Datei im Explorer -Bereich, damit Sie den zugehörigen Inhalt anzeigen können. Beispielsweise eine .jsp- oder eine .java-Datei. Anschließend können Sie diesen ändern und die Änderungen speichern.

Sobald eine Datei bearbeitet wurde, finden Sie im Bearbeiten -Bereich, sind die folgenden Tools in der Symbolleiste verfügbar:

- Im Baum anzeigen: zeigt die Datei in der Repository-Struktur an.
- Suchen/Ersetzen ...: führt eine Suche durch oder ersetzt sie.

Doppelklicken Sie auf die Statuszeile des Bearbeiten -Bereich öffnet Gehe zu Zeile -Dialogfeld, damit Sie eine bestimmte Zeilennummer eingeben können, zu der Sie wechseln können.
Registerkarte „Eigenschaften“
Zeigt die Eigenschaften des ausgewählten Knotens an. Sie können neue Eigenschaften hinzufügen oder die vorhandenen löschen.
Registerkarte "Zugriffssteuerung"

Zeigt Berechtigungen basierend auf dem Pfad, der Repository-Ebene oder dem Prinzipal an.

Die Berechtigungen werden in

- Gültige Richtlinie zur Zugriffssteuerung: Die Richtlinien, die auf die Auswahl angewendet werden können.

- Richtlinien zur lokalen Zugriffssteuerung: Die lokal auf die Auswahl angewendeten Richtlinien.

- Effektive Richtlinien zur Zugriffssteuerung: Die Richtlinien, die für die Auswahl angewendet werden, können lokal festgelegt oder von übergeordneten Knoten übernommen werden.

Hinweis. Um die Zugriffssteuerungsinformationen überhaupt sehen zu können, muss der bei CRXDE Lite angemeldete Benutzer über Leseberechtigungen für ACL-Einträge verfügen. Der anonyme Benutzer kann diese Informationen standardmäßig nicht sehen - melden Sie sich als Administrator an, um die Informationen anzuzeigen, z. B.

Replikations-Tab

Anzeigen des Replikationsstatus des Knotens Sie können den Knoten replizieren und replizieren und löschen.

Registerkarte "Konsole"

Serverprotokolle:

Zeigt Protokollmeldungen an. Sie können die Protokollebene konfigurieren, die Konsole löschen, an der ausgewählten Bildlaufposition anheften und die Anzeige von Nachrichten aktivieren oder deaktivieren.

Versionskontrolle:

Zeigt Versionskontrollmeldungen an.

Registerkarte "Build Info"
Zeigt Informationen an, wenn ein Bundle erstellt wird.
Aktualisieren
Aktualisiert die Auswahl. Änderungen von anderen Benutzern werden in Ihrer Ansicht des Repositorys aktualisiert. Änderungen, die Sie vorgenommen haben, sind nicht betroffen.
Alle speichern

Alle speichern:

Speichert alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen. Bis Sie auf "Speichern"klicken, sind die Änderungen temporär und gehen beim Beenden der Konsole verloren.

Zurück zur letzten Version:

Verwirft alle Änderungen, die Sie seit der letzten Speicheraktion an dem ausgewählten Knoten vorgenommen haben, und lädt dann den Status des Repositorys für den ausgewählten Knoten neu.

Alle zurücksetzen:

Verwirft alle Änderungen, die Sie seit der letzten Speicheraktion im gesamten Repository vorgenommen haben, und lädt dann den Status des Repositorys neu.

Erstellen ...

Dropdown-Menü, um Folgendes unter dem ausgewählten Knoten zu erstellen:

- Knoten: ein Knoten mit einem beliebigen Knotentyp

- Datei: nt:file-Knoten und dessen nt:ressource-Unterknoten

- Ordner: nt:folder-Knoten

- Vorlage: AEM Vorlage

- Komponente: AEM-Komponente

- Dialogfeld: Dialogfeld AEM

Löschen
Löscht die ausgewählte Node.
Kopieren Kopiert den ausgewählten Knoten.
Einfügen
Fügt den kopierten Knoten unter dem ausgewählten Knoten ein.
Verschieben ...
Verschiebt den ausgewählten Knoten in den Knoten, der über das Dialogfeld festgelegt wird.
Umbenennen ...
Benennt den ausgewählten Knoten um.
Mixins ...
Ermöglicht das Hinzufügen von Mixin-Typen zum Knotentyp. Die Mixin-Typen werden hauptsächlich verwendet, um erweiterte Funktionen wie Versionierung, Zugriffssteuerung, Referenzierung und Sperrung des Knotens hinzuzufügen.
Tools

Dropdown-Menü mit den folgenden Tools:

- Serverkonfiguration ...: für den Zugriff auf die Felix-Konsole.

- Abfrage ...: zum Abfragen des Repositorys.

- Berechtigungen ...: zum Öffnen der Berechtigungsverwaltung, in der Sie Berechtigungen anzeigen und hinzufügen können.

- Zugriffskontrolle testen ...: ein Ort, an dem Sie die Berechtigung für einen bestimmten Pfad und/oder Prinzipal testen können.

- Knotentyp exportieren: um Knotentypen im System als CND-Notation zu exportieren.

- Knotentyp importieren ...: zum Importieren von Knotentypen mit der CND-Notation.

- Installieren Sie SiteCatalyst Debugger ...: Anweisungen zur Installation von Analytics Debugger.

Anmelde-Widget

Zeigt die angemeldeten Benutzer und den Arbeitsbereich an, in dem sie angemeldet sind, z. B. admin@crx.default.

Klicken Sie darauf, um sich als bestimmter Benutzer anzumelden oder sich erneut anzumelden. Wenn Sie keinen Arbeitsbereich für die Anmeldung angeben, werden Sie im Standardarbeitsbereich crx.default angemeldet.

Wenn Sie das Repository als anonymen Benutzer durchsuchen möchten, verwenden Sie anonymous als Anmeldenamen und ein beliebiges Kennwort (z. B. ein Leerzeichen oder ein Punkt).

Wenn Ihre Autorisierung nicht mehr gültig ist (z. B. abgelaufen), wird im Anmelde-Widget "Nicht autorisiert - Anmeldung..". Klicken Sie darauf, um sich erneut anzumelden.

Erstellen eines Ordners

So erstellen Sie einen Ordner mit CRXDE Lite:

  1. Öffnen Sie CRXDE Lite in Ihrem Browser.

  2. Klicken Sie im Navigationsfenster mit der rechten Maustaste auf den Ordner, unter dem Sie den Ordner erstellen möchten, und wählen Sie Erstellen …, dann Ordner erstellen….

  3. Geben Sie den Namen des Ordners ein und klicken Sie auf OK.

  4. Klicken Sie auf Alle speichern, um die Änderungen auf dem Server zu speichern.

Erstellen einer Vorlage

So erstellen Sie eine Vorlage mit CRXDE Lite:

  1. Öffnen Sie CRXDE Lite in Ihrem Browser.

  2. Klicken Sie im Navigationsfenster mit der rechten Maustaste auf den Ordner, in dem Sie die Vorlage erstellen möchten, wählen Sie Erstellen… und dann Vorlage erstellen….

  3. Geben Sie die Titel, Titel, Beschreibung, Ressourcentyp, und Ranking der Vorlage. Klicken Sie auf Weiter.

  4. Dieser Schritt ist optional: Legen Sie die Zulässige Pfade. Klicken Sie auf Weiter

  5. Dieser Schritt ist optional: Legen Sie die zugelassenen übergeordneten Elemente fest. Klicken Sie auf Weiter.

  6. Dieser Schritt ist optional: Legen Sie die zugelassenen untergeordneten Elemente fest. Klicken Sie auf OK.

  7. Klicken Sie auf Alle speichern, um die Änderungen auf dem Server zu speichern.

Sie erstellt Folgendes:

  • Ein Knoten vom Typ cq:Template mit Vorlageneigenschaften

  • Ein untergeordneter Knoten vom Typ cq:PageContent mit Seiteninhaltseigenschaften

Sie können Eigenschaften zu Ihrer Vorlage hinzufügen: siehe Erstellen einer Eigenschaft Abschnitt.

Erstellen einer Komponente

Die Funktion, die hier beschrieben wird, ist nur verfügbar, wenn CQ5 installiert ist, d. h. wenn der Knoten cq:Component im Repository verfügbar ist.

So erstellen Sie eine Komponente mit CRXDE Lite:

  1. Öffnen Sie CRXDE Lite in Ihrem Browser.

  2. Klicken Sie im Navigationsfenster mit der rechten Maustaste auf den Ordner, in dem die Komponente erstellt werden soll, wählen Sie Erstellen… und dann Komponente erstellen….

  3. Geben Sie die Titel, Titel, Beschreibung, Superressourcentyp, und Gruppe der Komponente. Klicken Sie auf Weiter.

  4. Dieser Schritt ist optional: Festlegen der Komponenteneigenschaften Ist Container, Keine Dekoration, Zellname, und Dialogpfad. Klicken Sie auf Weiter.

  5. Dieser Schritt ist optional: Festlegen der Komponenteneigenschaft Zugelassene übergeordnete Elemente. Klicken Sie auf Weiter.

  6. Dieser Schritt ist optional: Festlegen der Komponenteneigenschaft Zugelassene Kinder. Klicken Sie auf OK.

  7. Klicken Sie auf Alle speichern, um die Änderungen auf dem Server zu speichern.

Sie erstellt Folgendes:

  • Ein Knoten vom Typ cq:Component
  • Komponenteneigenschaften
  • Ein Komponenten-JSP-Skript

Erstellen eines Dialogfelds

So erstellen Sie ein Dialogfeld mit CRXDE Lite:

  1. Öffnen Sie CRXDE Lite in Ihrem Browser.

  2. Klicken Sie im Navigationsfenster mit der rechten Maustaste auf die Komponente, in der Sie das Dialogfeld erstellen möchten, wählen Sie Erstellen… und dann Dialogfeld erstellen….

  3. Geben Sie die Titel und Titel. Klicken Sie auf OK.

  4. Klicks Alle speichern um die Änderungen auf dem Server zu speichern.

Es wird ein Dialogfeld mit der folgenden Struktur erstellt:

dialog[cq:Dialog]/items[cq:Widget]/items[cq:WidgetCollection]/tab1[cq:Panel]

Sie können das Dialogfeld nun an Ihre Anforderungen anpassen, indem Sie Eigenschaften ändern oder Knoten erstellen.

Sie können den Dialogfeld-Editor auch verwenden, um ein Dialogfeld zu bearbeiten. Durch Doppelklicken auf den Dialogfeldknoten in der CRXDE Lite wird der Editor geöffnet. Weitere Informationen zum Dialogfeld-Editor finden Sie unter here.

Erstellen eines Knotens

So erstellen Sie einen Knoten mit CRXDE Lite:

  1. Öffnen Sie CRXDE Lite in Ihrem Browser.
  2. Klicken Sie im Navigationsfenster mit der rechten Maustaste auf den Knoten, in dem Sie den Knoten erstellen möchten, und wählen Sie Erstellen …, dann Knoten erstellen….
  3. Geben Sie die Name und Typ. Klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie auf Alle speichern, um die Änderungen auf dem Server zu speichern.

Sie können den Knoten nun an Ihre Anforderungen anpassen, indem Sie Eigenschaften ändern oder Knoten erstellen.

HINWEIS

Die meisten Bearbeitungsvorgänge, einschließlich Knoten erstellen, behalten alle Änderungen im Speicher bei und speichern sie nur beim Speichern im Repository (über die Schaltfläche "Alle speichern"). Einige Vorgänge wie das Verschieben werden jedoch automatisch beibehalten.

Die Überprüfung, ob der neu erstellte Knoten vom Knotentyp des übergeordneten Knotens zugelassen ist, wird auch zuerst beim Speichern von Änderungen vom JCR-Repository durchgeführt. Wenn Sie beim Speichern eines Knotens eine Fehlermeldung erhalten, überprüfen Sie, ob die Inhaltsstruktur gültig ist (Sie können beispielsweise keine nt:unstructured Knoten als untergeordnetes Element von nt:folder Knoten).

Erstellen einer Eigenschaft

So erstellen Sie eine Eigenschaft mit CRXDE Lite:

  1. Öffnen Sie CRXDE Lite in Ihrem Browser.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich den Knoten aus, an dem Sie die neue Eigenschaft hinzufügen möchten.

  3. Im Eigenschaften im unteren Bereich die Registerkarte Name, die Typ und die Wert. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf Alle speichern, um die Änderungen auf dem Server zu speichern.

Erstellen eines Skripts

Erstellen eines Skripts:

  1. Öffnen Sie CRXDE Lite in Ihrem Browser.

  2. Klicken Sie im Navigationsfenster mit der rechten Maustaste auf die Komponente, in der Sie das Skript erstellen möchten, und wählen Sie Erstellen …, dann Datei erstellen….

  3. Geben Sie den Dateinamen mit der Erweiterung ein. Klicken Sie auf OK.

  4. Die neue Datei wird als Registerkarte im Bereich Bearbeiten geöffnet.

  5. Bearbeiten Sie die Datei.

  6. Klicken Sie auf Alle speichern, um die Änderungen zu speichern.

Exportieren und Importieren von Knotentypen

Mit CRXDE Lite können Sie Knotentypdefinitionen importieren und/oder exportieren in CND-Notation (Compact Namespace and Node Type Definition).

So exportieren Sie eine Knotentypdefinition:

  1. Öffnen Sie CRXDE Lite in Ihrem Browser.

  2. Wählen Sie Ihren gewünschten Knoten aus.

  3. Wählen Sie Tools und dann Knotentyp exportieren aus.

  4. Die Definition in cnd -Notation wird in Ihrem Browser angezeigt. Speichern Sie die Informationen bei Bedarf.

So importieren Sie eine Knotentypdefinition:

  1. Öffnen Sie CRXDE Lite in Ihrem Browser.

  2. Wählen Sie Tools und dann Knotentyp importieren….

  3. Geben Sie die CND-Notation für die Definition in das Textfeld ein.

  4. Aktivieren Sie Aktualisierung zulassen, wenn Sie eine vorhandene Definition aktualisieren.

  5. Wählen Sie Importieren.

Protokollierung

Mit CRXDE Lite können Sie die Datei anzeigen error.log , das sich im Dateisystem unter <crx-install-dir>/crx-quickstart/server/logs und filtern Sie sie mit der entsprechenden Protokollebene. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie CRXDE Lite in Ihrem Browser.

  2. Im Konsole im unteren Bereich des Fensters im Dropdown-Menü auf der rechten Seite die Option Serverprotokolle.

  3. Klicken Sie auf das Stopp-Symbol, um die Nachrichten anzuzeigen.

Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Passen Sie die Protokollparameter in der Felix-Konsole an, indem Sie auf das Symbol Protokollierungskonfigurationen klicken.
  • Löschen Sie die Nachrichten, indem Sie auf die Pinsel Symbol.
  • Veröffentlichen Sie die Nachricht an der Auswahl, indem Sie auf die Pin Symbol.
  • Aktivieren oder deaktivieren Sie die Anzeige von Meldungen, indem Sie auf das Stopp-Symbol klicken.

Zugriffssteuerung

HINWEIS

Siehe Verwaltung von Benutzern, Gruppen und Zugriffsrechten für weitere Informationen.

Auf dieser Seite