Aktivieren der Kernkomponenten für adaptive Formulare in AEM 6.5 Forms

Letzte Aktualisierung: 2024-01-25
  • Erstellt für:
  • Admin
    Developer
Version Artikel-Link
AEM as a Cloud Service Hier klicken
AEM 6.5 Dieser Artikel

Durch Aktivierung der Kernkomponenten für adaptive Formulare können Sie mit der Erstellung, Veröffentlichung und Bereitstellung von auf Kernkomponenten basierenden adaptiven Formularen und adaptiven Headless-Formularen aus Ihrer AEM 6.5 Forms-Umgebung beginnen.

Um die adaptiven Forms-Kernkomponenten in Ihrer AEM 6.5 Forms-Umgebung zu aktivieren, richten Sie ein AEM Archetyp 41 oder höher Basiertes Projekt (mit aktivierten Formularoptionen) auf allen Autoren- und Veröffentlichungsinstanzen.

Dieser Artikel enthält detaillierte Anweisungen zum Einrichten und Bereitstellen AEM Archetyp 41 oder höher-basierten Projekts auf Ihrer AEM 6.5 Forms-Umgebung, um die adaptiven Forms-Kernkomponenten zu aktivieren. Die nachstehende Liste finden Sie unter AEM 6.5 kompatible Versionen zur Aktivierung der Forms-Kernkomponenten:

Voraussetzungen

Vor der Aktivierung von Kernkomponenten für adaptive Formulare in der AEM 6.5 Forms-Umgebung:

Erstellen Sie ein auf dem neuesten AEM Archetyp basierendes Projekt und stellen Sie es bereit

So erstellen Sie ein auf AEM Archetyp 41 oder höher basierendes Projekt und stellen es für alle Authoring- und Publishing-Instanzen bereit:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Computer an, hosten Sie Ihre AEM 6.5 Forms-Instanz und führen Sie sie als Administrator aus.

  2. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung oder das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus, um ein AEM Archetyp-Projekt zu erstellen (mit aktivierten Formularoptionen):

    • Microsoft Windows
       mvn -B org.apache.maven.plugins:maven-archetype-plugin:3.2.1:generate ^
       -D archetypeGroupId=com.adobe.aem ^
       -D archetypeArtifactId=aem-project-archetype ^
       -D archetypeVersion=41 ^
       -D appTitle="My Form" ^
       -D appId="myform" ^
       -D groupId="com.myform" ^
       -D includeFormsenrollment="y" ^
       -D aemVersion="6.5.15"
    
    • Linux oder Apple macOS
       mvn -B org.apache.maven.plugins:maven-archetype-plugin:3.2.1:generate \
       -D archetypeGroupId=com.adobe.aem \
       -D archetypeArtifactId=aem-project-archetype \
       -D archetypeVersion=41 \
       -D appTitle="My Form" \
       -D appId="myform" \
       -D groupId="com.myform" \
       -D includeFormsenrollment="y" \
       -D aemVersion="6.5.15"
    

    Beachten Sie beim Ausführen des oben genannten Befehls die folgenden Punkte:

    • Ändern Sie nicht den Wert der Eigenschaft aemVersion von 6.5.15.0 auf einen anderen Wert.

    • Legen Sie die Eigenschaft archetypeVersion auf 41 oder höher fest. Die neueste Version finden Sie im Abschnitt „Systemanforderungen“ in der Dokumentation zum AEM Projektarchetyp.

    • Aktualisieren Sie den Befehl, um die spezifischen Werte für Ihre Umgebung widerzuspiegeln, einschließlich appTitle, appId und groupId. Legen Sie außerdem den Wert der Eigenschaft includeFormsenrollment auf y fest. Wenn Sie Forms Portal verwenden, legen Sie die Option includeExamples=y fest, um die Kernkomponenten von Forms Portal in Ihr Projekt aufzunehmen.

  3. (Nur für Projekte, die auf dem Archetyp Version 41 basieren) Nachdem das AEM-Archetyp-Projekt erstellt wurde, aktivieren Sie Designs für auf Kernkomponenten basierende adaptive Formulare. So aktivieren Sie Designs:

    1. Öffnen Sie den [AEM-Archetyp-Projektordner]/ui.apps/src/main/content/jcr_root/apps/appId/components/adaptiveForm/page/customheaderlibs.html zur Bearbeitung:

    2. Fügen Sie in Zeile 21 den folgenden Code hinzu:

      <sly data-sly-use.clientlib="core/wcm/components/commons/v1/templates/clientlib.html"
      data-sly-use.formstructparser="com.adobe.cq.forms.core.components.models.form.FormStructureParser"
      data-sly-test.themeClientLibRef="${formstructparser.themeClientLibRefFromFormContainer}">
      <sly data-sly-test="${themeClientLibRef}" data-sly-call="${clientlib.css @ categories=themeClientLibRef}"/>
      </sly>
      

      Fügen Sie den oben genannten Code in Zeile 21 hinzu

    3. Speichern und schließen Sie die Datei.

  4. Aktualisieren Sie das Projekt, um die neueste Version der Forms-Kernkomponenten einzuschließen:

    1. Öffnen Sie den [AEM-Archetyp-Projektordner]/pom.xml zur Bearbeitung.

    2. Version von festlegen core.forms.components.version und core.forms.components.af.version der Aktuelle Forms-Kernkomponenten und stellen Sie sicher, dass beide dieselbe Version haben wie Forms-Kernkomponenten in der Tabelle angegeben sind, und legen Sie die Version von core.wcm.components.version gemäß WCM-Kernkomponenten.

      WARNUNG
      • Wenn Sie ein Archetyp-Projekt mit Version 45 erstellen, wird die [AEM Archetype Project Folder]/pom.xml setzt zunächst die Version der Formular-Kernkomponenten auf 1.1.28. Aktualisieren Sie vor dem Erstellen oder Bereitstellen des Archetyp-Projekts die Version der Formular-Kernkomponenten auf 1.1.26. Die neueste Version finden Sie im AEM 6.5 Forms-Versionsverlauf.
      HINWEIS
      • Wenn Sie eine andere Topologie einrichten, stellen Sie sicher, dass Sie die URLs für Übermitteln, Vorausfüllen und andere Funktionen auf der Dispatcher-Ebene in die Zulassungsliste eintragen.
    3. Speichern und schließen Sie die Datei.

  5. Nachdem das AEM-Archetyp-Projekt erfolgreich erstellt wurde, erstellen Sie das Bereitstellungspaket für Ihre Umgebung. Erstellen des Pakets:

    1. Navigieren Sie zum Stammverzeichnis Ihres AEM-Archetyp-Projekts.

    2. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um das AEM-Archetyp-Projekt für Ihre Umgebung zu erstellen:

      mvn clean install
      

      archetypebuild-success

    Nachdem das AEM-Archetyp-Projekt erfolgreich erstellt wurde, wird ein AEM-Paket generiert. Sie finden das Paket im [AEM-Archetyp-Projektordner]\all\target[appid].all-[version].zip

  6. Verwenden Sie den Package Manager zur Bereitstellung des Pakets [AEM-Archetyp-Projektordner]\all\target[appid].all-[version].zip auf allen Authoring- und Publishing-Instanzen.

HINWEIS
  • Falls Sie Schwierigkeiten haben, den Anmeldedialog auf einer Veröffentlichungsinstanz aufzurufen, um das Paket über den Package Manager zu installieren, versuchen Sie, sich über die URL http://[Publish Server URL]:[PORT]/system/console anzumelden. Auf diese Weise können Sie auf die Anmeldeseite bei der Veröffentlichungsinstanz zugreifen, sodass Sie mit dem Installationsprozess fortfahren können.
  • Löschen oder verwerfen Sie das Archetyp-Projekt nicht, nachdem Sie es in Ihrer Umgebung bereitgestellt haben. Das Archetyp-Projekt ist erforderlich, um Ihrer Umgebung benutzerdefinierte und neue Kernkomponenten-Designs für adaptive Formulare hinzuzufügen.

Die Kernkomponenten sind für Ihre Umgebung aktiviert. Eine leere, auf Kernkomponenten basierende Vorlage für ein adaptives Formular und ein Canvas 3.0-Design werden in Ihrer Umgebung bereitgestellt, sodass Sie auf Kernkomponenten basierende adaptive Formulare erstellen können.

Häufig gestellte Fragen

Was sind Kernkomponenten?

Die Kernkomponenten sind eine Reihe standardisierter Web-Content-Management-Komponenten (WCM) für AEM, um die Entwicklungszeit zu verkürzen und die Wartungskosten Ihrer Websites zu senken.

Welche Funktionen werden durch die Aktivierung der Kernkomponenten hinzugefügt?

Wenn die Kernkomponenten für adaptive Formulare für Ihre Umgebung aktiviert sind, werden Ihrer Umgebung eine leere, auf Kernkomponenten basierende Vorlage für adaptive Formulare und ein Canvas 3.0-Design hinzugefügt. Nachdem Sie die Kernkomponenten der adaptiven Formulare für Ihre Umgebung aktiviert haben, können Sie Folgendes tun:

  • Erstellen Sie adaptive Formulare auf Grundlage der Kernkomponenten.
  • Erstellen Sie Vorlagen für adaptive Formulare auf Grundlage der Kernkomponenten.
  • Erstellen Sie benutzerdefinierte Vorlagen-Designs für adaptive Formulare auf Grundlage der Kernkomponenten.
  • Stellen Sie JSON-Darstellungen adaptiver Formulare auf Grundlage der Kernkomponenten für Kanäle wie Mobile, Web, native Apps und Dienste bereit, die eine Headless-Darstellung des Formulars erfordern.

Wie geht es weiter

Auf dieser Seite