Erstellen einer neuen Community-Site

Community-Siteerstellen

Verwenden Sie die Autoreninstanz, um eine Community-Site zu erstellen. Auf AEM-Autoreninstanz:

  1. Melden Sie sich mit Administratorrechten an.
  2. Wechseln Sie in der globalen Navigation zu Communities > Sites.

Die Communities Sites-Konsole bietet einen Assistenten, der Sie durch die Schritte zum Erstellen einer Community-Site führt. Es ist möglich, zum Schritt Next oder Back zum vorherigen Schritt vorzugehen, bevor Sie die Site im letzten Schritt verpflichten.

So erstellen Sie eine neue Community-Site:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Create.

createcommunitysite

Schritt 1: Site-Vorlage

Vorlage zum Erstellen der Site

Geben Sie im Schritt Site-Vorlage einen Titel, eine Beschreibung und den Namen für die URL ein und wählen Sie eine Community-Site-Vorlage aus, z. B.:

  • Community-Site-Titel: Getting Started Tutorial

  • Community-Site-Beschreibung: A site for engaging with the community.

  • Community-Site-Stammordner: (Leer lassen für Standard-Stammordner /content/sites)

  • Cloud-Konfigurationen: (leer lassen, wenn keine Cloud-Konfigurationen angegeben wurden) Geben Sie den Pfad zu den angegebenen Cloud-Konfigurationen an.

  • Community-Site-Basissprache: (Für eine Sprache unberührt lassen: Englisch) verwenden Sie die Dropdown-Liste, um eine oder mehr Basissprachen aus den verfügbaren Sprachen Deutsch, Italienisch, Französisch, Japanisch, Spanisch, Portugiesisch (Brasilien), Chinesisch (traditionell) und Chinesisch (vereinfacht) auszuwählen. Eine Community-Site wird für jede hinzugefügte Sprache erstellt und befindet sich im selben Site-Ordner, wie unter Übersetzung von Inhalten für mehrsprachige Sites beschrieben. Die Stammseite jeder Site enthält eine untergeordnete Seite, die nach dem Sprachcode einer der ausgewählten Sprachen benannt ist, wie z.B. "en" für Englisch oder "fr" für Französisch.

  • Community-Site-Name: take

    • Überprüfen Sie die Dublette, da der Name nach der Erstellung der Site nicht leicht geändert werden kann.
    • Die anfängliche URL wird unter dem Site-Namen der Community angezeigt
    • Für eine gültige URL hängen Sie einen Basissprachcode an + ".html"
    • Beispiel: https://localhost:4502/content/sites/ engage/en.html
  • Vorlage: nach unten ziehen Reference Site

  • Wählen Sie Weiter aus.

Schritt 2: Design

Der Schritt "Design"wird in zwei Abschnitten zur Auswahl des Designs und des Branding-Banners angezeigt:

COMMUNITY SITE-THEMA

Wählen Sie den gewünschten Stil aus, der auf die Vorlage angewendet werden soll. Bei Auswahl dieser Option wird das Design mit einem Häkchen überlagert.

COMMUNITY SITE BRANDING

(Optional) Laden Sie ein Bannerbild hoch, das auf den Seiten der Site angezeigt wird. Das Banner wird an der linken Kante des Browsers zwischen dem Community-Site-Header und den Navigationslinks fixiert. Die Bannerhöhe wird auf 120 Pixel zugeschnitten. Die Größe des Banners wird nicht an die Breite des Browsers und die Höhe von 120 Pixel angepasst.

community-site-branding

upload-image-site

Wählen Sie Weiter aus.

Schritt 3: Einstellungen

Beachten Sie, dass im Schritt "Einstellungen"vor der Auswahl von Next sieben Abschnitte den Zugriff auf Konfigurationen bieten, die Benutzerverwaltung, Tagging, Moderation, Gruppenverwaltung, Analyse, Übersetzung und Aktivierung umfassen.

Besuchen Sie das Tutorial Erste Schritte mit AEM Communities für Aktivierung, um mehr über die Arbeit mit den Aktivierungsfunktionen zu erfahren.

Benutzerverwaltung

Aktivieren Sie alle Kontrollkästchen für Benutzerverwaltung

  • So erlauben Sie Site-Besuchern, sich selbst zu registrieren
  • So können Site-Besucher die Ansicht der Site ohne Anmeldung zulassen
  • So ermöglichen Sie es Mitgliedern, Nachrichten von anderen Community-Mitgliedern zu senden und zu empfangen
  • So lassen Sie die Anmeldung bei Facebook zu, anstatt sich zu registrieren und ein Profil zu erstellen
  • So lassen Sie die Anmeldung bei Twitter statt der Registrierung und Erstellung eines Profils zu
HINWEIS

Für eine Produktions-Umgebung ist es erforderlich, benutzerdefinierte Facebook- und Twitter-Anwendungen zu erstellen. Siehe Social-Anmeldung bei Facebook und Twitter.

Community-Site-Einstellungen

TAGGGING

Die Tags, die auf Community-Inhalte angewendet werden können, werden gesteuert, indem Sie AEM Namensraum auswählen, die zuvor über die Tagging-Konsole definiert wurden (z. B. den Tutorial-Namensraum).

Die Suche nach Namensräumen ist mit der Typenvorschau einfach. Beispiel:

  • Typ tut
  • Wählen Sie nun eine der folgenden Optionen aus Tutorial

tagging

ROLLEN

Community-Mitglieder Rollen werden über die Einstellungen im Abschnitt Rollen zugewiesen.

Damit ein Community-Mitglied (oder eine Gruppe von Mitgliedern) die Site als Community-Manager erleben kann, verwenden Sie die "Type-ahead"-Suche und wählen Sie den Mitglieds- oder Gruppennamen aus den Optionen in der Dropdown-Liste aus.

Beispiel:

HINWEIS

Der Tunnel- Dienst ermöglicht die Auswahl von Mitgliedern und Gruppen, die nur in der Umgebung "Veröffentlichen"vorhanden sind.

Benutzerrollen in neuen Sites

MODERATION

Übernehmen Sie die globalen Standardeinstellungen für Moderation Benutzergenerierte Inhalte (UGC).

Moderation

ANALYTICS

Wenn Adobe Analytics lizenziert ist und ein Analytics-Cloud-Dienst und -Framework konfiguriert wurden, können Sie Analytics aktivieren und das Framework auswählen.

Siehe Analytics-Konfiguration für Communities-Funktionen.

Analyse

TRANSLATION

Die Übersetzungseinstellungen geben die Basissprache für die Site sowie ggf. an, ob UGC übersetzt werden darf und in welche Sprache.

  • Maschinelle Übersetzung zulassen
  • Lassen Sie Standardsprachen für die Übersetzung vom standardmäßigen maschinellen Übersetzungsdienst ausgewählt
  • Übersetzungsdienstleister und Konfiguration beibehalten
  • Ein globaler Store ist nicht erforderlich, da es keine Sprachkopien gibt
  • Wählen Sie Gesamte Seite
  • Standardpersistenzoption deaktivieren

translation-settings

AKTIVIERUNG

Lassen Sie beim Erstellen einer Interaktionsgemeinschaft leer.

Eine ähnliche Übung zum schnellen Erstellen einer Aktivierungs-Community finden Sie unter Erste Schritte mit AEM Communities für Aktivierung.

Wählen Sie Weiter aus.

Aktivierung

Schritt 4: Communities-Siteerstellen

Wählen Sie Erstellen.

create-site

Nach Abschluss des Prozesses wird der Ordner für die neue Site in der Konsole Communities - Sites angezeigt.

communitiessitesconsole

Veröffentlichen der Community-Site

Die erstellte Site sollte über die Communities - Sites-Konsole verwaltet werden, in der auch neue Sites erstellt werden können.

Nachdem Sie den Ordner der Community-Site ausgewählt haben, um ihn zu öffnen, halten Sie den Mauszeiger über das Site-Symbol, sodass vier Aktionssymbole angezeigt werden:

siteactionicons-1

Wenn Sie das vierte Auslassungszeichen auswählen (Mehr Aktionen), werden die Optionen "Site exportieren"und "Site löschen"angezeigt.

sitteactionsnew-1

Von links nach rechts:

  • Site öffnen

    Wählen Sie das Stiftsymbol, um die Community-Site im Autorenbearbeitungsmodus zu öffnen, um Seitenkomponenten hinzuzufügen und/oder zu konfigurieren

  • Site bearbeiten

    Wählen Sie das Symbol Eigenschaften aus, um die Community-Site zum Ändern von Eigenschaften wie dem Titel oder zum Ändern des Designs zu öffnen

  • Site veröffentlichen

    Wählen Sie das Symbol Welt, um die Community-Site zu veröffentlichen (z. B. wenn Ihr Veröffentlichungsserver auf Ihrem lokalen Computer ausgeführt wird, dann standardmäßig auf localhost:4503)

  • Site exportieren

    Wählen Sie das Exportsymbol aus, um ein Paket der Community-Site zu erstellen, das sowohl in Package Manager gespeichert als auch heruntergeladen wird.
    Beachten Sie, dass UGC nicht im Site-Paket enthalten ist.

  • Site löschen

    Wählen Sie das Symbol zum Löschen, um die Community-Site aus Communities > Sites console zu löschen. Durch diese Aktion werden alle mit der Site verknüpften Elemente entfernt, z. B. UGC, Benutzergruppen, Assets und Datenbankdatensätze.

sitteactions

HINWEIS

Wenn Sie nicht den Standardanschluss 4503 für die Instanz im Veröffentlichungsmodus verwenden, bearbeiten Sie den standardmäßigen Replizierungsagenten, um die Anschlussnummer auf den richtigen Wert festzulegen.

Auf der Autoreninstanz über das Hauptmenü:

  1. Navigieren Sie zum Menü Tools > Vorgänge > Replikation.
  2. Wählen Sie Agenten auf Autor.
  3. Wählen Sie Standardagent (publish).
  4. Wählen Sie neben Einstellungen Bearbeiten.
  5. Wählen Sie im Popup-Dialogfeld für Agenteneinstellungen die Registerkarte Transport.
  6. Ändern Sie in URI die Anschlussnummer 4503 in die gewünschte Anschlussnummer. So verwenden Sie z. B. Port 6103: https://localhost:6103/bin/receive?sling:authRequestLogin=1
  7. Wählen Sie OK aus.
  8. (Optional) Wählen Sie Clear oder Erzwingen des Wiederholens aus, um die Replikationswarteschlange zurückzusetzen.

Wählen Sie Veröffentlichen

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass der Veröffentlichungsserver ausgeführt wird, wählen Sie das Symbol Welt, um die Community-Site zu veröffentlichen.

publish-site

Wenn die Community-Site erfolgreich veröffentlicht wurde, wird kurz die Meldung "Site veröffentlicht"angezeigt.

Neue Community-Benutzergruppen

Neben der neuen Community-Site werden neue Benutzergruppen erstellt, die über die entsprechenden Berechtigungen für verschiedene Verwaltungsfunktionen verfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzergruppen für Community-Sites.

Für diese neue Community-Site können die vier neuen Benutzergruppen unter dem Site-Namen "locken"in Schritt 1 aus der Gruppenkonsole (globale Navigation: Communities, Gruppen):

  • Community Interagieren von Community Managern
  • Community-Gruppenadministratoren
  • Community-Interaktionsmitglieder
  • Community-Interaktionsmoderatoren
  • Community Interagieren mit privilegierten Mitgliedern
  • Community Engage Site Content Manager

Beachten Sie, dass Aaron McDonald Mitglied von

  • Community Interagieren von Community Managern
  • Community-Interaktionsmoderatoren
  • Community-Interage-Mitglieder (indirekt als Mitglied der Moderatoren-Gruppe)

Benutzergruppe

https://localhost:4503/content/sites/engage/en.html

take

Konfigurieren für Authentifizierungsfehler

Nachdem eine Site konfiguriert und zur Veröffentlichung gesendet wurde, konfigurieren Sie die Anmeldezuordnung für die Veröffentlichungsinstanz ( Adobe Granite Login Selector Authentication Handler). Der Vorteil besteht darin, dass bei nicht korrekter Eingabe der Anmeldeinformationen der Authentifizierungsfehler die Anmeldeseite der Community-Site mit einer Fehlermeldung erneut angezeigt wird.

hinzufügen ein Login Page Mapping als

  • /content/sites/engage/en/signin:/content/sites/engage/en

Optionale Schritte

Standardmäßige Startseiteändern

Wenn Sie zu Demonstrationszwecken mit der Veröffentlichungs-Site arbeiten, ist es ggf. sinnvoll, die standardmäßige Startseite auf die neue Site zu ändern.

Hierzu müssen Sie CRXDE Lite verwenden, um die Ressourcenzuordnung-Tabelle bei der Veröffentlichung zu bearbeiten.

Erste Schritte:

  1. Melden Sie sich in der Veröffentlichungsinstanz mit Administratorrechten an.

  2. Gehen Sie zu https://localhost:4503/crx/de.

  3. Erweitern Sie im Projektbrowser /etc/map.

  4. Wählen Sie den Knoten http aus:

    • Wählen Sie Knoten erstellen:

  5. Bei Auswahl des neu erstellten localhost.4503-Knotens:

    • hinzufügen Eigenschaft:

    • Name sling:match

      • ​TypeString
      • ​ValueOcalhost.4503/$ (muss mit '$' char enden)
    • hinzufügen Eigenschaft:

      • Name sling:internalRedirect
      • ​TypeString
      • Wert /content/sites/engage/en.html
  6. Wählen Sie Alle speichern.

  7. (Optional) Löschen Sie den Browserverlauf.

  8. Gehen Sie zu https://localhost:4503/.

    • Ankunft unter https://localhost:4503/content/sites/engage/en.html
HINWEIS

Zur Deaktivierung setzen Sie einfach den sling:match-Eigenschaftswert mit einem 'x' - xlocalhost.4503/$ - und Save All.

optionale Schritte

Fehlerbehebung: Fehler beim Speichern der Map

Wenn Änderungen nicht gespeichert werden können, stellen Sie sicher, dass der Knotenname localhost.4503 mit einem Punkt-Trennzeichen und nicht localhost:4503 mit einem Doppelpunkt-Trennzeichen ist, da localhostkein gültiges Namensraum-Präfix ist.

error-message

Fehlerbehebung: Fehler bei Umleitung

Die Zeichenfolge "$"am Ende des regulären Ausdrucks sling:matchist ausschlaggebend, sodass nur genau https://localhost:4503/ zugeordnet wird. Andernfalls wird der Umleitungswert jedem Pfad vorangestellt, der nach dem server:port in der URL existieren könnte. Wenn AEM also versucht, zur Anmeldeseite umzuleiten, schlägt sie fehl.

Ändern Sie die Site

Nachdem die Site zum ersten Mal erstellt wurde, können Autoren das Symbol "Site öffnen"verwenden, um standardmäßige AEM Authoring-Aktivitäten durchzuführen.

Administratoren können außerdem das Symbol Site bearbeiten verwenden, um Eigenschaften der Site wie den Titel zu ändern.

Denken Sie nach jeder Änderung daran, Save und re-Publish auf der Site zu speichern.

HINWEIS

Wenn Sie mit AEM nicht vertraut sind, Ansicht der Dokumentation unter basic handling und quick guide to authoring pages.

Auf dieser Seite