Community-Site-Grundlagen

Letzte Aktualisierung: 2023-07-15
  • Erstellt für:
  • User

Benutzerdefinierte Site-Vorlage

Eine benutzerdefinierte Site-Vorlage kann für jede Sprachkopie einer Community-Site separat angegeben werden.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Vorlage.
  • Überlagern Sie den Standardpfad der Site-Vorlage.
  • Fügen Sie die benutzerdefinierte Vorlage zum Überlagerungspfad hinzu.
  • Geben Sie die benutzerdefinierte Vorlage an, indem Sie eine page-template -Eigenschaft auf configuration Knoten.

Standardvorlage:

/libs/social/console/components/hbs/sitepage/sitepage.hbs

Benutzerdefinierte Vorlage im Überlagerungspfad:

/apps/social/console/components/hbs/sitepage/template-name.hbs

Eigenschaft: page-template

Typ: Zeichenfolge

Wert: template-name (keine Erweiterung)

Konfigurationsknoten:

/content/community site path/lang/configuration

Beispiel: /content/sites/engage/en/configuration

HINWEIS

Alle Knoten im überlagerten Pfad müssen nur vom Typ Folder.

VORSICHT

Wenn die benutzerdefinierte Vorlage den Namen erhält sitepage.hbs, werden alle Community-Sites angepasst.

Beispiel für eine benutzerdefinierte Site-Vorlage

Beispiel: vertical-sitepage.hbs ist eine Site-Vorlage, die dazu führt, dass Menülinks unten auf der Seite vertikal platziert werden, anstatt horizontal unter dem Banner.

Datei abrufen
Platzieren Sie die benutzerdefinierte Site-Vorlage im Überlagerungsordner:

/apps/social/console/components/hbs/sitepage/vertical-sitepage.hbs

Identifizieren Sie die benutzerdefinierte Vorlage, indem Sie eine page-template Eigenschaft zum Konfigurationsknoten:

/content/sites/sample/en/configuration

crxde-siteconfiguration

Stellen Sie sicher, dass Alle speichern und replizieren benutzerspezifischen Code für alle Adobe Experience Manager (AEM)-Instanzen (benutzerspezifischer Code ist nicht enthalten, wenn der Community-Site-Inhalt über die Konsole veröffentlicht wird).

Es wird empfohlen, benutzerdefinierten Code zu replizieren, indem Sie Package erstellen und stellen Sie sie auf allen Instanzen bereit.

Exportieren einer Community-Site

Nachdem eine Community-Site erstellt wurde, ist es möglich, die Site als AEM Package zu exportieren, das im Package Manager gespeichert und zum Herunterladen und Hochladen verfügbar ist.

Dies ist im Abschnitt Communities Sites-Konsole.

UGC und benutzerspezifischer Code sind nicht im Community-Site-Paket enthalten.

Verwenden Sie zum Exportieren von benutzergenerierten Inhalten die AEM Communities UGC Migration Tool, ein Open-Source-Migrationstool, das auf GitHub verfügbar ist.

Löschen einer Community-Site

Ab AEM Communities 6.3 Service Pack 1 wird das Symbol Website löschen angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger über die Community-Site von Communities > Sites Konsole. Wenn während der Entwicklung eine Community-Site gelöscht und neu gestartet werden soll, können Sie diese Funktion verwenden. Beim Löschen einer Community-Site werden die folgenden Elemente entfernt, die mit dieser Site verbunden sind:

Community Unique Site-ID

So identifizieren Sie die eindeutige Site-ID, die mit der Community-Site verknüpft ist, mithilfe von CRXDE:

  • Navigieren Sie zum Sprachstamm der Site, z. B. /content/sites/*<site name>*/en/rep:policy.

  • Suchen Sie die allow<#> Knoten mit rep:principalName in diesem Format rep:principalName = *community-enable-nrh9h-members*.

  • Die Site-ID ist die dritte Komponente von rep:principalName

    Wenn beispielsweise rep:principalName = community-enable-nrh9h-members

    • Site-Name = enable
    • Site-ID = nrh9h
    • eindeutige Site-ID = enable-nrh9h

Benutzergenerierte Inhalte

Rufen Sie das Projekt communities-srp-tools von GitHub ab:

Dies enthält ein Servlet zum Löschen aller benutzergenerierten Inhalte aus einem SRP.

Alle benutzergenerierten Inhalte können entfernt werden oder für eine bestimmte Site, z. B.:

  • path=/content/usergenerated/asi/mongo/content/sites/engage

Dadurch werden nur benutzergenerierte Inhalte (in der Veröffentlichungsinstanz eingegeben) und nicht erstellte Inhalte (in der Autoreninstanz eingegeben) entfernt. Daher Shadow-Knoten nicht betroffen sind.

Community-Benutzergruppen

In allen Autoren- und Veröffentlichungsinstanzen von der Sicherheitskonsole, suchen und entfernen Sie die Benutzergruppen die sind:

Beispiel: community-engage-x0e11-members.

Auf dieser Seite