Empfohlene Topologien für Communities

Ab AEM Communities 6.1 wurde ein einzigartiger Ansatz für die Verarbeitung benutzergenerierter Inhalte (UGC) gewählt, die von Site-Besuchern (Mitgliedern) aus der Veröffentlichungsumgebung eingereicht wurden.

Dieser Ansatz unterscheidet sich grundlegend von der Art und Weise, wie die AEM Plattform Site-Inhalte verarbeitet, die im Allgemeinen aus der Autorenumgebung verwaltet werden.

Die AEM-Plattform verwendet einen Knotenspeicher, der Site-Inhalte vom Autor zur Veröffentlichung repliziert, während AEM Communities einen einzigen, gemeinsamen Speicher für benutzergenerierte Inhalte verwendet, der nie repliziert wird.

Für den gängigen UGC-Speicher ist es erforderlich, einen Speicherressourcenanbieter (SRP) auszuwählen. Die empfohlenen Optionen sind:

Eine andere SRP-Option, JSRP - JCR Storage Resource Provider, unterstützt keinen gängigen UGC-Speicher für die Autoren- und Veröffentlichungsumgebungen für beide Zugriffe.

Die Anforderung eines gemeinsamen Stores führt zu den folgenden empfohlenen Topologien.

HINWEIS

Bei AEM Communities wird UGC nie repliziert.

Wenn die Bereitstellung keinen gemeinsamen Speicher enthält, ist die benutzergenerierte Inhalte nur in der AEM- oder Autoreninstanz sichtbar, in der sie eingegeben wurde.

HINWEIS

Weitere Informationen zur AEM finden Sie unter Empfohlene Bereitstellungen und Einführung in die AEM Plattform.

Für die Produktion

Die Einrichtung eines gemeinsamen Stores für benutzergenerierte Inhalte ist unerlässlich, und daher ist die zugrunde liegende Bereitstellung von der Fähigkeit abhängig, einen gemeinsamen Speicher zu unterstützen.

Zwei Beispiele:

  1. Wenn das erwartete Volumen von UGC hoch ist und eine lokale MongoDB-Instanz möglich ist, wählen Sie MSRP aus.

  2. Für eine optimale Leistung für Seiteninhalte würde die Auswahl einer Veröffentlichungsfarm und ASRP eine optimale Skalierung der benutzergenerierten Inhalte bei relativ unkomplizierten Vorgängen liefern.

Für beide kann die Bereitstellung auf einem beliebigen OAK-Mikrokernel basieren.

Um den entsprechenden gemeinsamen Speicher auszuwählen, beachten Sie sorgfältig die eindeutigen Merkmale.

Weitere Informationen zu Oak-Mikrokernals finden Sie unter Empfohlene Bereitstellungen.

TarMK-Veröffentlichungsfarm

Wenn es sich bei der Topologie um eine Veröffentlichungsfarm handelt, sind folgende Themen von Bedeutung:

MicroKernel SITE CONTENTREPOSITORY BENUTZERGENERIERTER CONTENTREPOSITORY RESSOURCENANBIETER SPEICHERN HÄUFIGES SPEICHER
beliebig JCR MySQL DSRP Ja
beliebig JCR MongoDB MSRP Ja
beliebig JCR Adobe On-Demand-Speicher ASRP Ja

JSRP

Bereitstellung SITE CONTENTREPOSITORY BENUTZERGENERIERTER CONTENTREPOSITORY RESSOURCENANBIETER SPEICHERN HÄUFIGES SPEICHER
TarMK-Farm (Standard) JCR JCR JSRP Nein
Oak-Cluster JCR JCR JSRP Nur für Veröffentlichungsumgebung

Für Entwicklung

Bei Nicht-Produktionsumgebungen bietet JSRP eine einfache Möglichkeit, eine Entwicklungsumgebung mit einer Autoreninstanz und einer Veröffentlichungsinstanz einzurichten.

Wenn Sie ASRP, DSRP oder MSRP für die Produktion auswählen, ist es auch möglich, eine ähnliche Entwicklungsumgebung mit Adobe On-Demand-Speicher oder MongoDB einzurichten. Ein Beispiel finden Sie unter So richten Sie MongoDB für Demo ein.

Verweise

  • Benutzersynchronisierung

    Beschreibt die Synchronisierung von Benutzerdaten zwischen Veröffentlichungsfarm-Instanzen.

  • Verwalten von Benutzern und Benutzergruppen

    Erläutert die Rollen von Benutzern und Benutzergruppen in der Autoren- und Veröffentlichungsumgebung.

  • UGC Common Store

    Beschreibt die Speicherung von Community-Inhalten, die von Site-Inhalten getrennt sind.

  • Knotenspeicher und Datenspeicher

    Grundsätzlich wird der Site-Inhalt in einem Knotenspeicher gespeichert. Für Assets kann ein Datenspeicher zum Speichern von Binärdaten konfiguriert werden. Für Communities muss ein gemeinsamer Speicher zur Auswahl des SRP konfiguriert werden.

  • Speicherelemente

    Beschreibt die beiden Implementierungen des Knotenspeichers: Tar und MongoDB.

Auf dieser Seite