DSRP - Resource Provider für relationale Datenspeicherung

Über DSRP

Wenn AEM Communities so konfiguriert ist, dass eine relationale Datenbank als gemeinsamer Speicher verwendet wird, können vom Benutzer generierte Inhalte (UGC) von allen Autor- und Veröffentlichungsinstanzen aus aufgerufen werden, ohne dass Synchronisierung oder Replikation erforderlich sind.

Siehe auch Eigenschaften der SRP-Optionen und Empfohlene Topologien.

Voraussetzungen

NOTE

Die Standardkonfiguration der Datenspeicherung wird jetzt im conf path(/conf/global/settings/community/srpc/defaultconfiguration) anstelle von etc path (/etc/socialconfig/srpc/defaultconfiguration) gespeichert. Es wird empfohlen, die Migrationsschritte auszuführen, damit die Standardeinstellung erwartungsgemäß funktioniert.

Relative Datenbankkonfiguration

MySQL-Konfiguration

Eine MySQL-Installation kann unter Verwendung verschiedener Datenbanknamen (Schema) und verschiedener Verbindungen (server:port) zwischen Aktivierungsfunktionen und einem gemeinsamen Speicher (DSRP) innerhalb desselben Verbindungspools freigegeben werden.

Einzelheiten zur Installation und Konfiguration finden Sie unter MySQL-Konfiguration für DSRP.

Solr-Konfiguration

Eine Solr-Installation kann mithilfe verschiedener Sammlungen zwischen dem Node Store (Oak) und dem Common Store (SRP) freigegeben werden.

Wenn sowohl die Oak- als auch die SRP-Kollektionen intensiv verwendet werden, kann aus Leistungsgründen ein zweiter Solr installiert werden.

Bei Produktionsfunktionen bietet der SolrCloud-Umgebung eine verbesserte Leistung im Standalone-Modus (ein einzelnes, lokales Solr-Setup).

Informationen zur Installation und Konfiguration finden Sie unter Solr-Konfiguration für SRP.

Wählen Sie DSRP

Die Datenspeicherung Configuration Console ermöglicht die Auswahl der Standardkonfiguration der Datenspeicherung, die die zu verwendende Implementierung von SRP identifiziert.

Wenn Sie Autor sind, können Sie auf die Datenspeicherung Configuration Console zugreifen

  • Anmelden mit Administratorberechtigungen

  • Von Hauptmenü

    • Wählen Sie Tools (aus dem linken Bereich)

    • Wählen Sie Communities

    • Wählen Sie Datenspeicherung Configuration

      NOTE

      Die Standardkonfiguration der Datenspeicherung wird jetzt im conf-Pfad(/conf/global/settings/community/srpc/defaultconfiguration) gespeichert. anstelle von etc Pfad (/etc/socialconfig/srpc/defaultconfiguration). Es wird empfohlen, die Migrationsschritte auszuführen, damit die Standardeinstellung erwartungsgemäß funktioniert.

    dsrp-config

  • Wählen Sie Database Datenspeicherung Resource Provider (DSRP)

  • Datenbankkonfiguration

    • JDBC-Datenquellenname

      Der Name der MySQL-Verbindung muss mit dem in JDBC OSGi-Konfiguration

      Standard: Communities

    • Datenbankname

      Name, der dem Schema im Skript init_Schema.sql zugewiesen wird

      Standard: Communities

  • SolrConfiguration

    • Zookeeper-Host

      Lassen Sie diesen Wert leer, wenn Solr mit dem internen ZooKeeper ausgeführt wird. Andernfalls legen Sie bei Ausführung im SolrCloud-Modus mit einem externen ZooKeeper diesen Wert auf den URI für den ZooKeeper fest, z. B. my.server.com:80

      Standard: <blank>

    • Solr-URL

      Standard: https://127.0.0.1:8983/solr/

    • Solr-Sammlung

      Standard: collection1

  • Klicken Sie auf Übermitteln.

Null Schritte zur Migration von Ausfallzeiten für Standard

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass die Standardseite http://localhost:4502/communities/admin/defaultsrp erwartungsgemäß funktioniert:

  1. Benennen Sie den Pfad unter /etc/socialconfig in /etc/socialconfig_old um, sodass die Systemkonfiguration auf "jsrp(default)"zurückfällt.
  2. Gehen Sie zur Standardseite http://localhost:4502/communities/admin/defaultsrp, auf der jsrp konfiguriert ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche submit, damit ein neuer Standardkonfigurationsknoten unter /conf/global/settings/community/srpc erstellt wird.
  3. Löschen Sie die erstellte Standardkonfiguration /conf/global/settings/community/srpc/defaultconfiguration.
  4. Kopieren Sie die alte Konfiguration /etc/socialconfig_old/srpc/defaultconfiguration anstelle des gelöschten Knotens (/conf/global/settings/community/srpc/defaultconfiguration) im vorherigen Schritt.
  5. Löschen Sie den alten etc-Knoten /etc/socialconfig_old.

Veröffentlichen der Konfiguration

DSRP muss in allen Autoren- und Veröffentlichungsinstanzen als gemeinsamer Speicher identifiziert werden.

So stellen Sie die gleiche Konfiguration in der Umgebung "Veröffentlichen"zur Verfügung:

  • Beim Autor:

    • Navigieren Sie vom Hauptmenü zu Tools > Vorgänge > Replikation

    • Doppelklicken Sie auf Tree aktivieren

    • Startpfad:

      • Gehen Sie zu /etc/socialconfig/srpc/
    • Vergewissern Sie sich, dass Only Modified nicht ausgewählt ist.

    • Wählen Sie Aktivieren.

Verwalten von Benutzerdaten

Informationen zu Profilen, Benutzergruppen und die häufig in die Umgebung "Veröffentlichen"eingegeben wurden, finden Sie unter:

Solr für die Neudeaktivierung für DSRP

Um DSRP Solr neu zu indizieren, befolgen Sie die Dokumentation für MSRP neu zu dezieren. Verwenden Sie jedoch bei der Neudezierung für DSRP die folgende URL: /services/social/datastore/rdb/reindex

Beispielsweise würde ein Befehl zum erneuten Indexieren von DSRP wie folgt aussehen:

curl -u admin:password -X POST -F path=/ https://host:port/services/social/datastore/rdb/reindex

Auf dieser Seite