DSRP - Relativer Datenbankspeicheranbieter

Über DSRP

Wenn AEM Communities so konfiguriert ist, dass eine relationale Datenbank als gemeinsamen Speicher verwendet wird, kann von allen Autoren- und Veröffentlichungsinstanzen auf benutzergenerierte Inhalte (UGC) zugegriffen werden, ohne dass eine Synchronisierung oder Replikation erforderlich ist.

Siehe auch Eigenschaften der SRP-Optionen und Empfohlene Topologien.

Voraussetzungen

HINWEIS

Die standardmäßige Speicherkonfiguration wird jetzt im conf-Pfad (/conf/global/settings/community/srpc/defaultconfiguration) anstelle des etc-Pfads (/etc/socialconfig/srpc/defaultconfiguration) gespeichert. Es wird empfohlen, die Migrationsschritte zu befolgen, damit die Standardeinstellung erwartungsgemäß funktioniert.

Konfiguration der relationalen Datenbank

MySQL-Konfiguration

Eine MySQL-Installation kann zwischen Aktivierungsfunktionen und einem gemeinsamen Speicher (DSRP) innerhalb desselben Verbindungspools freigegeben werden, indem verschiedene Datenbanknamen (Schema) und auch verschiedene Verbindungen (server:port) verwendet werden.

Informationen zur Installation und Konfiguration finden Sie unter MySQL-Konfiguration für DSRP.

Solr-Konfiguration

Eine Solr-Installation kann mithilfe verschiedener Sammlungen zwischen dem Knotenspeicher (Oak) und dem gemeinsamen Speicher (SRP) freigegeben werden.

Wenn sowohl die Oak- als auch die SRP-Kollektionen intensiv verwendet werden, kann aus Leistungsgründen ein zweiter Solr installiert werden.

In Produktionsumgebungen bietet der SolrCloud-Modus eine verbesserte Leistung im Vergleich zum eigenständigen Modus (ein einzelnes lokales Solr-Setup).

Informationen zur Installation und Konfiguration finden Sie unter Solr-Konfiguration für SRP.

Wählen Sie DSRP

Die Speicherkonfigurationskonsole ermöglicht die Auswahl der standardmäßigen Speicherkonfiguration, die angibt, welche SRP-Implementierung verwendet werden soll.

Auf der Autoreninstanz, um auf die Speicherkonfigurationskonsole zuzugreifen

  • Anmelden mit Administratorrechten

  • Von Hauptmenü

    • Wählen Sie Tools (aus dem linken Bereich) aus.

    • Wählen Sie Communities

    • Wählen Sie Speicherkonfiguration aus.

      HINWEIS

      Die standardmäßige Speicherkonfiguration wird jetzt im Kontextpfad (/conf/global/settings/community/srpc/defaultconfiguration) gespeichert. anstelle des etc-Pfads (/etc/socialconfig/srpc/defaultconfiguration). Es wird empfohlen, die Migrationsschritte zu befolgen, damit die Standardeinstellung erwartungsgemäß funktioniert.

    dsrp-config

  • Wählen Sie Database Storage Resource Provider (DSRP) aus.

  • Datenbankkonfiguration

    • JDBC-Datenquellenname

      Der Name der MySQL-Verbindung muss mit dem in JDBC OSGi-Konfiguration eingegebenen Namen übereinstimmen

      Standard: communities

    • Datenbankname

      Name, der dem Schema im Skript init_schema.sql zugewiesen wird

      Standard: communities

  • SolrConfiguration

    • 🔗Zookeeper-Host

      Lassen Sie diesen Wert leer, wenn Solr mit dem internen ZooKeeper ausgeführt wird. Andernfalls setzen Sie bei Ausführung im SolrCloud-Modus mit einem externen ZooKeeper diesen Wert auf den URI für den ZooKeeper, z. B. my.server.com:80

      Standard: <blank>

    • Solr-URL

      Standard: https://127.0.0.1:8983/solr/

    • Solr-Sammlung

      Standard: collection1

  • Klicken Sie auf Übermitteln.

Migrationsschritte ohne Ausfallzeiten für Standard-RP

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass die Standardseite http://localhost:4502/communities/admin/defaultsrp erwartungsgemäß funktioniert:

  1. Benennen Sie den Pfad unter /etc/socialconfig in /etc/socialconfig_old um, sodass die Systemkonfiguration auf "jsrp(Standard)"zurückfällt.
  2. Navigieren Sie zur Standardseite http://localhost:4502/communities/admin/defaultsrp, auf der jsrp konfiguriert ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche submit , damit der neue Standardkonfigurationsknoten unter /conf/global/settings/community/srpc erstellt wird.
  3. Löschen Sie die erstellte Standardkonfiguration /conf/global/settings/community/srpc/defaultconfiguration.
  4. Kopieren Sie die alte Konfiguration /etc/socialconfig_old/srpc/defaultconfiguration anstelle des gelöschten Knotens (/conf/global/settings/community/srpc/defaultconfiguration) im vorherigen Schritt.
  5. Löschen Sie den alten Knoten etc /etc/socialconfig_old.

Veröffentlichen der Konfiguration

DSRP muss in allen Autoren- und Veröffentlichungsinstanzen als gemeinsamer Speicher identifiziert werden.

So stellen Sie die identische Konfiguration in der Veröffentlichungsumgebung zur Verfügung:

  • Bei Autor:

    • Navigieren Sie vom Hauptmenü zu Tools > Vorgänge > Replikation

    • Doppelklicken Sie auf Tree aktivieren

    • Startpfad:

      • Navigieren Sie zu /etc/socialconfig/srpc/
    • Stellen Sie sicher, dass Only Modified nicht ausgewählt ist.

    • Wählen Sie Activate aus.

Verwalten von Benutzerdaten

Informationen zu Benutzern, Benutzerprofilen und Benutzergruppen, die häufig in der Veröffentlichungsumgebung eingegeben werden, finden Sie unter:

Neuindizierung von Solr für DSRP

Um DSRP Solr neu zu indizieren, folgen Sie der Dokumentation für Neuindizierung von MSRP. Verwenden Sie jedoch bei der Neuindizierung für DSRP stattdessen diese URL: /services/social/datastore/rdb/reindex

Beispielsweise würde ein curl-Befehl zum Neuindizieren von DSRP wie folgt aussehen:

curl -u admin:password -X POST -F path=/ https://host:port/services/social/datastore/rdb/reindex

Auf dieser Seite