Erkennung Asset-Duplikaten aktivieren

Wenn Sie versuchen, ein Asset hochzuladen, das in Adobe Experience Manager Assets vorhanden ist, wird es von der Funktion zur Duplikatserkennung als Duplikat identifiziert. Die Duplikatserkennung ist standardmäßig deaktiviert. Gehen Sie wie folgt vor, um die Funktion zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie die Konfigurationsseite Experience Manager der Web-Konsole, indem Sie auf https://[aem_server]:[port]/system/console/configMgr zugreifen.

  2. Bearbeiten Sie die Konfiguration für das Servlet Day CQ DAM Create Asset.

  3. Wählen Sie die Option Duplikat erkennen und klicken Sie auf Speichern.

    Auswahl der Option „Duplikat erkennen“ im Servlet

    Abbildung: Wählen Sie die Option Duplikat erkennen im Servlet aus.

Die Funktion zur Duplikatserkennung ist jetzt in Assets aktiviert. Wenn ein Benutzer versucht, ein in Experience Manager vorhandenes Asset hochzuladen, prüft das System den Konflikt und zeigt es an. Die Assets werden mit dem SHA-1-Hash identifiziert, der unter jcr:content/metadata/dam:sha1 gespeichert ist. Das bedeutet, dass doppelte Assets unabhängig von den Dateinamen erkannt werden.

Auf dieser Seite