Rendern und Versand

HINWEIS

Adobe empfiehlt die Verwendung des SPA-Editors für Projekte, für die ein frameworkbasiertes clientseitiges Rendering für einzelne Seiten (z. B. React) erforderlich ist. Weitere Informationen

AEM Inhalte können einfach über Sling Default Servlets gerendert werden, um JSON und andere Formate wiederzugeben.

Diese sofort einsetzbaren Renderer führen normalerweise das Repository aus und geben Inhalt wie bisher zurück.

AEM unterstützt über Sling auch die Entwicklung und Bereitstellung von benutzerdefinierten Sling-Renderern, um das gerenderte Schema und den gerenderten Inhalt vollständig zu steuern.

Content Services-Standard-Renderer füllen die Lücke zwischen den standardmäßigen Sling-Standardeinstellungen und der benutzerdefinierten Entwicklung, sodass viele Aspekte des gerenderten Inhalts ohne Entwicklung angepasst und gesteuert werden können.

Das folgende Diagramm zeigt die Wiedergabe von Inhaltsdiensten.

chlimage_1-15

Anfordern von JSON

Verwenden Sie <RESOURCE.caas[.<export-config>.][<export-config>. jsonto JSON anfordern.]

RESSOURCE eine Entitätsressource unter /content/entity
oder
eine Inhaltsressource unter /content
EXPORT-CONFIG

OPTIONAL

eine Exportkonfiguration gefunden unter /apps/mobileapps/caas/exportConfigs/EXPORT-CONFIG

Wenn keine Exportkonfiguration angegeben wird, wird die Standardexportkonfiguration angewendet.

DEPTH-INT

OPTIONALdepth-Rekursion für das Rendering von Kindern, wie beim Sling-Rendering verwendet

Erstellen von Exportkonfigurationen

Exportkonfigurationen können erstellt werden, um das JSON-Rendering anzupassen.

Sie können einen Konfigurationsknoten unter /apps/mobileapps/caas/exportConfigs erstellen.

Knotenname Name der Konfiguration (für die Renderauswahl)
jcr:primaryType nt:unstructured

Die folgende Tabelle zeigt die Eigenschaften von Exportkonfigurationen:

Name Typ Standard (falls nicht festgelegt) Wert Beschreibung
includeComponents Zeichenfolge[] alles einschließen sling:resourceType Ausschließen von Details für Knoten mit angegebenem sling:resourceType vom JSON-Export
excludeComponents Zeichenfolge[] nichts ausschließen sling:resourceType umfassen nur Details für Knoten mit angegebenem sling:resourceType vom JSON-Export
excludePropertyPrefixes Zeichenfolge[] nichts ausschließen Präfixe für Eigenschaften Ausschließen von Eigenschaften, die Beginn mit angegebenen Präfixen aus dem JSON-Export enthalten
excludeProperties Zeichenfolge[] nichts ausschließen Eigenschaftsnamen Ausschließen spezifizierter Eigenschaften aus dem JSON-Export
includeProperties Zeichenfolge[] alles einschließen Eigenschaftsnamen

Wenn excludePropertyPrefixes set
enthält, enthält dies angegebene Eigenschaften, obwohl das Präfix ausgeschlossen wurde,

else (Eigenschaften ausschließen ignoriert) schließen Sie nur diese Eigenschaften ein

includeChildren Zeichenfolge[] alles einschließen untergeordnete Namen Ausschließen spezifizierter untergeordneter Elemente aus dem JSON-Export
excludeChildren Zeichenfolge[]

nichts ausschließen untergeordnete Namen nur angegebene untergeordnete Elemente aus dem JSON-Export einschließen, andere ausschließen
renameProperties Zeichenfolge[]

nichts umbenennen <actual_property_name>,<replacement_property_name> Eigenschaften mit Ersetzungen umbenennen

Exportbeschränkungen für Ressourcentypen

Erstellen Sie einen Konfigurationsknoten unter /apps/mobileapps/caas/exportConfigs.

name resourceTypeOverrides
jcr:primaryType nt:unstructured

Die folgende Tabelle zeigt die Eigenschaften:

Name Typ Standard (falls nicht festgelegt) Wert Beschreibung
<selector_to_inc> Zeichenfolge[] - sling:resourceType Bei den folgenden Sling-Ressourcentypen sollten Sie den standardmäßigen CaaS-JSON-Export nicht zurückgeben.
Geben Sie einen Kunden-JSON-Export zurück, indem Sie die Ressource als;
<resource> wiedergeben.<selector_to_inc>.json

Vorhandene Content Services-Exportkonfigurationen

Content Services umfasst zwei Exportkonfigurationen:

  • default (keine Konfiguration angegeben)
  • page (zum Rendern von Site-Seiten)

Standardmäßige Exportkonfiguration

Die standardmäßige Exportkonfiguration für Content Services wird angewendet, wenn im angeforderten URI eine Konfiguration angegeben ist.

<resource>.caas[.<depth-int>].json

Name Wert
excludeProperties
excludePropertyPrefixes jcr:,sling:,cq:,oak:,pge-
includeProperties jcr:text,text
jcr:title,title
jcr:description,description
jcr:lastModified,lastModified
cq:tags,tags
cq:lastModified,lastModified
includeComponents
excludeComponents
includeChildren
excludeChildren
Sling JSON Overrides foundation/components/image
wcm/foundation/components/image
mobileapps/caas/components/data/contentReference
mobileapps/caas/components/data/assetlist

Seitenexportkonfiguration

Diese Konfiguration erweitert den Standard um die Einbeziehung von untergeordneten Elementen unter einem untergeordneten Knoten.

<site_page>.caas.page[.<depth-int>].json

Zusätzliche Ressourcen

Weitere Informationen zu zusätzlichen Themen in Content Services finden Sie in den nachfolgend aufgeführten Ressourcen:

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now