Einstellungen für die Kontosperrung konfigurieren

Wenn Sie eine Domäne hinzufügen, geben Sie an, ob die Kontosperrung aktiviert werden soll. Wenn die Option „Kontosperrung aktivieren“ aktiviert ist, werden Benutzerkonten nach einer bestimmten Anzahl aufeinander folgender Authentifizierungsfehler gesperrt. Nach einem bestimmten Zeitraum kann der Benutzer eine erneute Authentifizierung versuchen. Dies verhindert, dass Benutzer verschiedene Berechtigungskombinationen für den Systemzugriff zu verwenden versuchen.

Geben Sie mithilfe der Einstellungen auf der Seite „Domänenverwaltung“ die maximale Anzahl von Authentifizierungsfehlern sowie die Länge des Zeitraums, für den Konten gesperrt werden, an. Diese Einstellungen gelten für alle Domänen, bei denen die Kontosperrung aktiviert ist.

  1. Klicken Sie in Administration Console auf Einstellungen > User Management > Domänenverwaltung.
  2. Geben Sie in das Feld „Maximale Anzahl aufeinanderfolgender Authentifizierungsfehler“ ein, wie oft sich ein Benutzer aufeinanderfolgend fehlerhaft anmelden darf, bevor sein Konto gesperrt wird. Der Standardwert ist 20.
  3. Geben Sie in das Feld „Sperre für Konto aufheben nach (Minuten)“ die Minutenzahl ein, für die das Benutzerkonto gesperrt wird. Nach einer bestimmten Minutenzahl kann der Benutzer eine erneute Anmeldung versuchen. Der Standardwert ist 30.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now