Betten Sie ein adaptives Formular oder eine interaktive Kommunikation in die AEM Sites-Seite ein.

Übersicht

Mit AEM Forms können Formularentwickler nahtlos adaptive Formulare in eine AEM Sites-Seite oder eine außerhalb von AEM gehostete Webseite einbetten. Das eingebettete adaptive Formular ist voll funktionsfähig und Benutzer können es ausfüllen und versenden, ohne die Seite zu verlassen. Es hilft Benutzern, im Kontext anderer Elemente auf der Webseite zu bleiben und gleichzeitig mit dem Formular oder der interaktiven Kommunkation zu interagieren.

Weitere Informationen zum Einbetten eines adaptiven Formulars in eine externe Website finden Sie unter Adaptive Formulare in externe Webseiten einbetten.

Auf einer AEM Sites-Seite können Sie ein adaptives Formular oder interaktive Kommunikation auf folgende Weise hinzufügen:

  • AEM Forms-Container-Komponente
    AEM Forms stellt eine Komponente bereit, die Sie Ihren Sites-Seiten hinzufügen können. Über die AEM Forms-Container-Komponente können Sie ein adaptives Formular und interaktive Kommunikation einbetten.

  • Asset Browser Alle Formulare und interaktiven Kommunikationen, die Sie erstellen, sind unter „Assets“ verfügbar. Sie können das Formular als Asset mittels Drag-and-Drop auf Ihrer Seite einfügen.

Voraussetzungen

Wenn Sie ein adaptives Formular oder die interaktive Kommunikation in eine AEM Sites-Seite einbetten möchten, die eine bearbeitbare Vorlage verwendet, stellen Sie sicher, dass die AEM Form-Komponente als zulässige Komponente in der verknüpften Vorlage konfiguriert ist. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Richtlinie und Eigenschaften (Layout-Container) unter Erstellen von Seitenvorlagen.

Falls eine Sites-Seite eine statische Vorlage verwendet, müssen Sie sie im Absatzsystem der Seite konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Komponenten im Designmodus.

Einbetten eines adaptiven Formulars oder einer interaktiven Kommunikation

Einbetten eines adaptiven Formulars oder einer interaktiven Kommunikation mithilfe der AEM Forms-Container-Komponente:

  1. Öffnen Sie im Bearbeitungsmodus die AEM Sites-Seite, in die Sie ein adaptives Formular oder interaktive Kommunikation einfügen möchten.

  2. Ziehen Sie die AEM Forms-Container-Komponente aus dem Komponenten-Browser auf die Seite.

    Alternativ können Sie nach einem adaptiven Formular oder einer interaktiven Kommunikation im Assets-Browser suchen und per Drag & Drop auf die Site-Seite ziehen. Dadurch wird das Formular in einen AEM Forms-Container eingebettet.

    HINWEIS

    Mehrere AEM Forms-Container-Komponenten auf einer Seite werden nicht unterstützt.

  3. Tippen Sie auf die eingebettete AEM Forms-Container-Komponente in der Sites-Seite und tippen Sie dann auf settings_icon in der Aktionsleiste. Das Dialogfeld AEM Forms-Container bearbeiten wird geöffnet.

  4. Geben Sie im Dialogfeld AEM Forms-Container bearbeiten Folgendes an.

    • Asset-Typ: Wählen Sie den Typ des einzubettenden Assets. Die Optionen sind „Adaptives Formular“ und „Interaktive Kommunikation“

    • Asset-Pfad: Suchen Sie nach dem einzubettenden adaptiven Formular und wählen Sie es aus. Es wird automatisch ausgefüllt, wenn Sie es über den Assets-Browser eingefügt haben.

    • (Nur adaptives Formular) Nach dem Senden: Wählen Sie die Aktion aus, die nach der Formularübermittlung ausgelöst werden soll. Sie können auswählen, dass eine Dankesnachricht oder eine Dankesseite angezeigt werden soll.

      • Dankesnachricht: Verfassen Sie im Rich-Text-Editor eine Nachricht, die beim Absenden des Formulars angezeigt werden soll. Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn Sie ausgewählt haben, dass eine Dankesnachricht angezeigt werden soll.
      • Dankesseite: Klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen Sie die Seite aus, die bei Übermittlung eines Formulars angezeigt werden soll. Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn Sie ausgewählt haben, dass eine Dankesseite angezeigt werden soll.
      • Seite beim Senden aktualisieren: Aktivieren Sie diese Option, um die Seite mit dem eingebetteten adaptiven Formular zu aktualisieren und die Dankesseite anzuzeigen. Andernfalls ersetzt die Dankesseite das adaptive Formular im AEM Forms-Container, ohne die Seite zu aktualisieren. Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn Sie ausgewählt haben, dass eine Dankesseite angezeigt werden soll.
    • Thema: Wählen Sie ein Thema, das die Formatierung der Komponenten in Ihrem adaptiven Formular oder interaktiver Kommunikation definiert. Zur Formatierung gehören Eigenschaften des Erscheinungsbildes, wie Schriftschnitt, Hintergrundfarbe, Abmessungen und Ausrichtung.

    • Höhe: Geben Sie die Höhe des Containers an. Lassen Sie sie leer, um die Größe des Containers automatisch anzupassen.

    • CSS-Client-Bibliothek: Geben Sie den Pfad zu einer CSS-Client-Bibliothek an.

  5. Speichern Sie die Einstellungen. Das adaptive Formular bzw. die interaktive Kommunikation wird jetzt in der Seite eingebettet.

Veröffentlichen eingebetteter adaptiver Formulare und interaktiver Kommunikation

Betrachten wir die folgenden Szenarien für die Veröffentlichung eines eingebetteten Assets (eingebettetes Formular oder interaktive Kommunikation) in der AEM Sites-Seite:

  • Wenn Sie die AEM Sites-Seite zum ersten Mal veröffentlichen und sie ein eingebettetes adaptives Formular oder interaktive Kommunikation enthält, veröffentlichen Sie die Siteseite und das eingebettete Formular oder Dokument.
  • Wenn Sie nur das eingebettete adaptive Formular oder die interaktive Kommunikation auf einer veröffentlichten Seite geändert haben, werden beim Veröffentlichen des Original-Assets die Änderungen in die veröffentlichte Seite übernommen. Die veröffentlichte Sites-Seite enthält einen Verweis auf das Asset und erfordert kein erneutes Veröffentlichen der Seite.
  • Wenn Sie die Site-Seite und das eingebettete adaptive Formular oder die interaktive Kommunikation geändert haben, veröffentlichen Sie die Sites-Seite und das eingebettete Asset erneut.

Eingebettete adaptive Formulare und interaktive Kommunikation bearbeiten

Die AEM Sites-Seite behält einen Verweis auf das adaptive Formular und die interaktive Kommunikation im AEM Forms-Container bei. Deshalb werden alle Konfigurationen und Eigenschaften, beispielsweise Design, Stile und die Sendeaktion, die im adaptiven Originalformular und der interaktiven Kommunikation konfiguriert wurden, im eingebetteten adaptiven Formular und der interaktiven Kommunikation beibehalten.

Um eine Konfiguration oder Eigenschaft des eingebetteten adaptiven Formulars zu ändern, führen Sie einen der folgenden Schritte aus.

  • Öffnen Sie das Originalformular in adaptiven Formularen oder interaktiver Kommunikation in entsprechenden Editoren und modifizieren Sie diese.
  • Tippen Sie auf der Seite im Bearbeitungsmodus auf das adaptive Formular und anschließend auf In neuem Fenster bearbeiten. Das ursprüngliche Formular wird im Bearbeitungsmodus geöffnet, sodass Sie es bearbeiten können.
HINWEIS

Die Änderungen im adaptiven Originalformular oder in der interaktiven Kommunikation werden automatisch vom eingebetteten Formular übernommen. Allerdings müssen Sie das adaptive Formular oder die Site-Seite neu veröffentlichen, damit die Änderungen in der veröffentlichten Seite angezeigt werden.

Aspekte und Best Practices

Beachten Sie die folgenden Punkte, wenn Sie adaptive Formulare in AEM Sites-Seiten einbetten:

  • Die Kopf- und Fußzeile im Originalformular werden im eingebetteten Formular nicht übernommen.
  • Benutzerentwürfe und Übermittlungen von eingebetteten Formularen werden unterstützt und sind auf der entsprechenden Registerkarte im Forms Portal sichtbar.
  • Die im Originalformular konfigurierte Aktion wird im eingebetteten Formular beibehalten.
  • Die im Originalformular konfigurierten Erlebnis-Targeting und A/B-Tests funktionieren im eingebetteten Formular nicht. Sie können jedoch Erlebnis-Targeting auf der Siteseite verwenden, um verschiedene Formular je nach Benutzerprofil darzustellen.
  • Wenn Sie für das Originalformular Adobe Analytics konfiguriert haben, werden die Analysedaten des eingebetteten Formulars in Adobe Analytics erfasst. Sie sind jedoch nicht im Formularanalysebericht verfügbar.

Auf dieser Seite