Testen von Inhaltsfragmenten in We.Retail

Inhaltsfragmente ermöglichen es Ihnen, kanalneutrale Inhalte zusammen mit (möglicherweise kanalspezifischen) Varianten zu erstellen. We.Retail (in einer vorkonfigurierten Instanz von AEM) stellt das Fragment Surfen in der Arktis auf den Lofoten als einfaches Beispiel bereit. Dies verdeutlicht:

Die vollständige Dokumentation zum Erstellen, Verwalten, Nutzen und Entwickeln von Inhaltsfragmenten:

HINWEIS

Inhaltsfragmente und Experience Fragments sind unterschiedliche Funktionen in AEM:

  • Inhaltsfragmente sind redaktionelle Inhalte, vor allem Text und zugehörige Bilder. Dabei handelt es sich um reinen Inhalt ohne Design und Layout.
  • Experience Fragments sind vollständig gestaltete Inhalte und stellen Teile von Web-Seiten dar.

Experience Fragments können Inhalte in Form von Inhaltsfragmenten enthalten, aber nicht umgekehrt.

Suche nach Inhaltsfragment-Assets in We.Retail

Es gibt mehrere Beispielinhaltsfragmente in We.Retail. Navigieren Sie zu Assets > Dateien > We.Retail > Deutsch > Erlebnisse.

Diese enthalten Surfen in der Arktis auf den Lofoten, ein Fragment mit den zugehörigen visuellen Assets:

cf-44

Sie können das Fragment Surfen in der Arktis auf den Lofoten auswählen und bearbeiten:

Hier können Sie Ihr Fragment anhand der Registerkarten (linkes Bedienfeld) bearbeiten und verwalten:

cf-46

Verwendung von Inhaltsfragmenten in We.Retail

Unter folgendem Link finden Sie mehrere Beispiele zum Veranschaulichen der Seitenerstellung mit einem Inhaltsfragment:

Beispiel: Auf das Inhaltsfragment Surfen in der Arktis auf den Lofoten wird auf der Sites-Seite verwiesen:

cf-53

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter:

Auf dieser Seite