Repository-Neustrukturierung für AEM Communities in 6.4

Wie auf der übergeordneten Seite Repository-Neustrukturierung in AEM 6.4 beschrieben, sollten Kunden, die auf AEM 6.4 aktualisieren, diese Seite verwenden, um den Arbeitsaufwand im Zusammenhang mit Repository-Änderungen zu bewerten, die sich auf die AEM Communities-Lösung auswirken. Einige Änderungen erfordern einen Arbeitsaufwand während des Aktualisierungsprozesses auf AEM 6.4, während andere bis zu einer Aktualisierung auf 6.5 verschoben werden können.

Mit der Aktualisierung auf 6.4

Vor der Aktualisierung auf 6.5

Mit der Aktualisierung auf 6.4

Vorlagen für E-Mail-Benachrichtigungen

Vorheriger Speicherort /etc/community/notifications
Neuer Speicherort /libs/settings/community/notifications
Leitfaden für die Neustrukturierung

Manuelle Migration ist erforderlich, wenn Sie unter "/apps/settings"zu einem neuen Pfad wechseln möchten. Sie können den Granite Configuration Manager verwenden, um die Migration durchführen.

Sie können die Migration durchführen, indem Sie die Eigenschaft mergeList auf true auf dem Knoten "/libs/settings/community/subscriptions"festlegen und einen untergeordneten Knoten nt:unstructured hinzufügen.

Hinweise Nicht zutreffend

Abonnement-Konfigurationen

Vorheriger Speicherort /etc/community/subscriptions
Neuer Speicherort /libs/settings/community/subscriptions
Leitfaden für die Neustrukturierung

Manuelle Migration ist erforderlich, wenn Sie unter "/apps/settings"zu einem neuen Pfad wechseln möchten. Sie können den Granite Configuration Manager verwenden, um die Migration durchführen.

Sie können die Migration durchführen, indem Sie die Eigenschaft mergeList auf true auf dem Knoten "/libs/settings/community/subscriptions"festlegen und einen untergeordneten Knoten nt:unstructured hinzufügen.

Hinweise Nicht zutreffend

Schlagwortkonfigurationen

Vorheriger Speicherort /etc/watchwords
Neuer Speicherort /libs/community/watchwords
Leitfaden für die Neustrukturierung Eine Aufgabe zur verzögerten Migration steht zur Verfügung, um die Communities-Konfigurationen zu bereinigen.

Die Aufgabe verschiebt Schlagwörter von /etc/watchwords in /conf/global/settings/community/watchwords.

Wenn angepasste Schlagwörter in SCM gespeichert sind, sollten sie in /apps/settings/... bereitgestellt werden und Sie müssen sicherstellen, dass keine überlagernde /conf/global/settings/...-Konfiguration vorhanden ist, die Vorrang hätte.

Migrationsaufgabe entfernt /etc Speicherorte.

Hinweise Nicht zutreffend

Vor der Aktualisierung auf 6.5

Badging-Konfigurationen

Vorheriger Speicherort /etc/community/badging
Neuer Speicherort

Badge-Regeln:

/libs/settings/community/badging

Badge-Bilder:

Für Standardbilder: /etc/community/badging/images are moved to /libs/community/badging/images

Für benutzerdefinierte Bilder: /content/community/badging/images

Leitfaden für die Neustrukturierung

Manuelle Migration ist erforderlich.

Wenn Ihre Instanz die Badging-/Bewertungsregeln angepasst hat, gibt es keine automatisierte Möglichkeit, alle Regeln in einem Behälter („Bucket“) zu platzieren. Sie benötigen Kundenangaben dazu, welchen Konfigurations-Bucket (global oder Site-spezifisch) Sie für Ihre Site verwenden möchten.

Keine Benutzeroberfläche verfügbar, um Badging und Bewertung für eine Site zu konfigurieren.

So nehmen Sie eine Anpassung an eine neue Repository-Sturktur vor:

  1. Erstellen Sie mit dem Konfigurationsbrowser unter Tools einen Bucket für den Site-Kontext.
  2. Wechseln Sie zum Stammordner der Site.
  3. Setzen Sie cq:confproperty auf den Pfad des Buckets, in dem Sie alle Ihre Einstellungen speichern wollen. Dasselbe kann über die Site Bearbeitungsassistent - Eingabe der Cloud-Konfiguration festlegen festgelegt werden.
  4. Verschieben Sie die relevanten Badging- und Scoring-Regeln von /etc/community/* in den im vorherigen Schritt erstellten Site-Kontext-Behälter.
  5. Passen Sie die Eigenschaften der Badging- und Bewertungsregeln im Stammverzeichnis der Site an, um relative Referenzen auf neue Speicherorte der Regeln zu haben.
    1. Wenn beispielsweise die -Eigenschaft für cq:conf = /conf/we-retail ist, dann badgingRules [] = community/badging/rules wenn die Regeln jetzt in diesen neuen Behälter verschoben werden.
  6. Passen Sie auf die gleiche Weise die Verweise auf Bewertungsregeln in einem Badging-Regel-Knoten an, um einen relativen Pfad zu erhalten.

Bereinigen Sie schließlich durch Entfernen der Ressource. /etc/community/badging

Hinweise Nicht zutreffend

Klassische Konsolen-Designs für Communities

Vorheriger Speicherort /etc/designs/social/console
Neuer Speicherort

/libs/settings/wcm/designs/social/console

/apps/settings/wcm/designs/social/console

Leitfaden für die Neustrukturierung Nicht zutreffend
Hinweise Nicht zutreffend

Konfigurationen zur Anmeldung über Facebook

Vorheriger Speicherort /etc/cloudservices/facebookconnect
Neuer Speicherort

/conf/global/settings/cloudconfigs/facebookconnect

/conf/<tenant>/settings/cloudconfigs/facebookconnect

Leitfaden für die Neustrukturierung

Alle neuen Facebook-Cloud-Konfigurationen müssen zum neuen Speicherort migriert werden.

  1. Migrieren Sie vorhandene Konfigurationen im bisherigen Speicherort an den neuen Speicherort.
    1. Erstellen Sie manuell neue Konfigurationen zur Anmeldung über Facebook über die AEM-Authoring-Benutzeroberfläche unter Tools > Cloud-Services > Konfiguration zur Anmeldung über Facebook.
      oder
    2. Kopieren Sie alle neuen Facebook Cloud-Konfigurationen vom vorherigen Speicherort an den entsprechenden neuen Speicherort unter /conf/global or /conf/<tenant>.
  2. Aktualisieren Sie jeden AEM Communities-Site-Stamm, um auf die neue Facebook Social-Anmeldekonfiguration zu verweisen, indem Sie die Eigenschaft [cq:Page]/jcr:content@cq:conf auf den absoluten Pfad am neuen Speicherort setzen.
  3. Trennen Sie den bestehenden Facebook Connect Cloud Service von sämtlichen Stammverzeichnissen der AEM Communities-Sites, die aktualisiert wurden, um auf den neuen Speicherort zu verweisen.
Hinweise Nicht zutreffend

Sprachwahl-Konfigurationen

Vorheriger Speicherort /etc/social/config/languageOpts
Neuer Speicherort /libs/social/translation/languageOpts
Leitfaden für die Neustrukturierung Nicht zutreffend
Hinweise Nicht zutreffend

Konfigurationen zur Anmeldung über Pinterest

Vorheriger Speicherort /etc/cloudservices/pinterestconnect
Neuer Speicherort

/conf/global/settings/cloudconfigs/pinterestconnect

/conf/<tenant>/settings/cloudconfigs/pinterestconnect

Leitfaden für die Neustrukturierung

Alle neuen Pinterest-Cloud-Konfigurationen müssen zum neuen Speicherort migriert werden.

  1. Migrieren Sie vorhandene Konfigurationen im bisherigen Speicherort an den neuen Speicherort.
    1. Erstellen Sie manuell neue Konfigurationen zur Anmeldung über Pinterest über die AEM-Authoring-Benutzeroberfläche unter Tools > Cloud-Services > Konfiguration zur Anmeldung über Pinterest.
      oder
    2. Kopieren Sie alle neuen Pinterest Cloud-Konfigurationen vom vorherigen Speicherort an den entsprechenden neuen Speicherort unter /conf/global or /conf/<tenant>.
  2. Aktualisieren Sie jeden AEM Communities-Site-Stamm, um auf die neue Pinterest Social-Anmeldekonfiguration zu verweisen, indem Sie die Eigenschaft [cq:Page]/jcr:content@cq:conf auf den absoluten Pfad am neuen Speicherort einstellen.
  3. Trennen Sie den bestehenden Pinterest Connect Cloud Service von sämtlichen Stammverzeichnissen der AEM Communities-Sites, die aktualisiert wurden, um auf den neuen Speicherort zu verweisen.
Hinweise Nicht zutreffend

Bewertungskonfigurationen

Vorheriger Speicherort /etc/community/scoring
Neuer Speicherort /libs/settings/community/scoring
Leitfaden für die Neustrukturierung

Zur Anpassung an die neue Repository-Struktur können Scoring-Regeln in /apps/settings/ oder / gespeichert werden.conf/.../settings

  1. Für /apps/settings würde dies als globale oder Standardregeln fungieren, die in SCM verwaltet werden.

Erstellen Sie kontextbezogene Konfigurationen in /conf/ mithilfe von CRXDELite:

  1. Erstellen Sie die Konfigurationen im gewünschten /conf/.../settings-Speicherort
  2. Auf der Communities-Site muss die Eigenschaft cq:conf property festgelegt sein.
    1. Wenn kein cq:conf festgelegt ist, werden die Scoring-Regeln direkt aus dem angegebenen Pfad für die Eigenschaft "scoringRules"im Stammknoten der Site gelesen, z. B.: /content/we-retail/us/en/community/jcr:content

Bereinigung: Ressource entfernen /etc/community/scoring

Hinweise Nicht zutreffend

Konfigurationen zur Anmeldung über Twitter

Vorheriger Speicherort /etc/cloudservices/twitterconnect
Neuer Speicherort

/conf/global/settings/cloudconfigs/twitterconnect

/conf/<tenant>/settings/cloudconfigs/twitterconnect

Leitfaden für die Neustrukturierung

Alle neuen Twitter-Cloud-Konfigurationen müssen zum neuen Speicherort migriert werden.

  1. Migrieren Sie vorhandene Konfigurationen im bisherigen Speicherort an den neuen Speicherort.
    1. Erstellen Sie manuell neue Konfigurationen zur Anmeldung über Twitter über die AEM-Authoring-Benutzeroberfläche unter Tools > Cloud-Services > Konfiguration zur Anmeldung über Twitter.
      oder
    2. Kopieren Sie alle neuen Twitter Cloud-Konfigurationen vom vorherigen Speicherort an den entsprechenden neuen Speicherort unter /conf/global or /conf/<tenant>.
  2. Aktualisieren Sie jeden AEM Communities-Site-Stamm, um auf die neue Twitter Social-Anmeldekonfiguration zu verweisen, indem Sie die Eigenschaft [cq:Page]/jcr:content@cq:conf auf den absoluten Pfad am neuen Speicherort setzen.
  3. Trennen Sie den bestehenden Twitter Connect Cloud Service von sämtlichen Stammverzeichnissen der AEM Communities-Sites, die aktualisiert wurden, um auf den neuen Speicherort zu verweisen.
Hinweise Nicht zutreffend

Verschiedenes

Vorheriger Speicherort /etc/community/templates
Neuer Speicherort /libs/settings/community/templates
Leitfaden für die Neustrukturierung

Adobe hat ein Migrationsprogramm bereitgestellt unter:

https://github.com/Adobe-Marketing-Cloud/aem-communities-ugc-migration/tree/master/bundles/communities-template-migration

Hinweise Die vorhandenen benutzerdefinierten Vorlagen werden zu /conf/global/settings/community/template/<groups/sites/functions>

Auf dieser Seite