Benennungskonventionen für das Testen von Assets

Letzte Aktualisierung: 2023-05-04
  • Themen:
  • Authoring
    Weitere Informationen zu diesem Thema
  • Erstellt für:
  • User
VORSICHT

AEM 6.4 hat das Ende der erweiterten Unterstützung erreicht und diese Dokumentation wird nicht mehr aktualisiert. Weitere Informationen finden Sie in unserer technische Unterstützung. Unterstützte Versionen suchen here.

Knoten im Repository unterliegen den Benennungskonventionen des Java Content Repository. Adobe Experience Manager schreibt aber weitere Konventionen für den Namen von Asset-Knoten vor.

Klassische Benutzeroberfläche

Die klassische Benutzeroberfläche enthält strengere Einschränkungen:

  • Validiert den Asset-Namen, wenn entweder:

    • Ein Asset-Titel wird zur Konvertierung in den Knotennamen bereitgestellt
    • ein expliziter Knotenname angegeben ist
  • Gültige Zeichen (nur diese Zeichen sind tatsächlich gültig, wenn ein Asset in der klassischen Benutzeroberfläche erstellt wird):

    • "a"bis "z"
    • "A"bis "Z"
    • "0"bis "9"
    • _ (Unterstrich)
    • - (Strich/Minus)

Auf dieser Seite