Mehrsprachige Assets

Mit Adobe Experience Manager (AEM) Assets können Sie Übersetzungs-Workflows für Assets automatisieren (einschließlich Binärdateien, Metadaten und Tags), um Assets in anderen Sprachen für die Verwendung in mehrsprachigen Projekten zu generieren.

Um Übersetzungs-Workflows zu automatisieren, integrieren Sie Übersetzungsdienstleister mit AEM und erstellen Sie Projekte für die Übersetzung von Assets in mehrere Sprachen. AEM unterstützt Workflows für menschliche und maschinelle Übersetzungen.

Menschliche Übersetzung: Die übersetzten Assets werden zurückgegeben und in AEM importiert. Wenn Ihr Übersetzungsanbieter mit AEM integriert ist, werden die Assets automatisch zwischen AEM und dem Übersetzungsanbieter gesendet.

Maschinelle Übersetzung: Der Dienst für maschinelle Übersetzung übersetzt die Metadaten und Tags für Assets sofort.

Das Übersetzen von Assets umfasst Folgendes:

  1. Verbinden von AEM mit dem Übersetzungsdienstleister
  2. Erstellen von Framework-Konfigurationen für die Übersetzungsintegration
  3. Vorbereiten von Assets für die Übersetzung
  4. Anwenden von Übersetzungs-Cloud-Services auf Ordner
  5. Erstellen von Übersetzungsprojekten

Wenn Ihr Übersetzungs-Dienstleister keinen Connector zur Integration in AEM bereitstellt, verwenden Sie einen Alternativprozess.

Siehe auch Erstellen von Übersetzungsprojekten für Inhaltsfragmente.

Auf dieser Seite