Auflösen von Dateiabhängigkeiten

Abhängigkeiten von primären 3D-Modelldateien wie Texturmap-Dateien werden bei Möglichkeit automatisch aufgelöst. Dies ist möglich, weil AEM nahe gelegene Asset-Ordner nach Dateien mit den Namen durchsucht, die auch in den 3D-Dateien vorkommen. Wenn eine oder mehrere Abhängigkeiten während der Verarbeitung der Vorschau "Erstellen"nicht aufgelöst werden können, zeigt die Elementkarte in der Card-Ansicht die folgende rote Bannermeldung an:

chlimage_1-124

So lösen Sie Dateiabhängigkeiten auf:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger in der Ansicht Card über die Meldung Ungelöste Abhängigkeiten auf der Karte und klicken Sie dann auf das Symbol Ausrufezeichen.

    chlimage_1-125

  2. Tippen Sie auf der Seite Metadateneigenschaften auf die Registerkarte Abhängigkeiten.

    Die Dateien, die AEM nicht automatisch auflösen konnten, werden in der Spalte Ursprüngliche Pfade in Rot aufgeführt.

  3. Führen Sie einen oder mehrere der folgenden Schritte aus:

    • Abhängigkeiten suchen und auswählen. (Bei dieser Option wird davon ausgegangen, dass Sie die Abhängigkeitsdateien bereits hochgeladen haben.)

      1. Tippen Sie auf das Symbol Dateisuche links neben dem roten Pfad.
      2. Navigieren Sie auf der Seite Inhalt auswählen zur fehlenden Datei und tippen Sie dann auf die Karte der Datei, um sie auszuwählen.
      3. Tippen Sie in der oberen linken Ecke der Seite Inhalt auswählen auf Schließen (X-Symbol), um zur Seite Eigenschaften der Ansicht zurückzukehren.
    • Abhängigkeiten hochladen. (Bei dieser Option wird davon ausgegangen, dass Sie die fehlenden Dateien noch nicht hochgeladen haben.)

      1. Beachten Sie die fehlenden Pfade und Dateinamen.
      2. Tippen Sie in der rechten oberen Ecke auf Schließen.

    Nach dem Hochladen kehren Sie zur Seite Eigenschaften der Ansicht > Abhängigkeiten zurück. Das neu hochgeladene Asset wird nun korrekt als referenziertes Asset aufgeführt.

    • Abhängigkeiten ignorieren.

      Wenn keine fehlende Abhängigkeit mehr benötigt wird, geben Sie unter der Spalte Verweisender Asset im Textfeld links neben der fehlenden Datei n/a ein, damit AEM 3D die Datei ignoriert.

  4. Tippen Sie rechts oben auf der Seite Eigenschaften von Ansichten auf Speichern.

  5. Tippen Sie auf Schließen, um zur Kartenansicht zurückzukehren.

    Das Asset wird mit den neu aufgelösten Abhängigkeiten automatisch neu verarbeitet.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free