setContainerId

JavaScript-API-Referenz für Viewer für gemischte Medien.

setContainerId( *containerId*)

Legt die ID des DOM-Containers (normalerweise ein DIV) fest, in den der Viewer eingefügt wird. Es ist nicht erforderlich, dass das Containerelement zum Zeitpunkt des Aufrufs dieser Methode erstellt wird. Der Container muss jedoch vorhanden sein, wenn init() ausgeführt wird. Sie muss vor init() aufgerufen werden. Diese Methode ist optional, wenn Viewer-Konfigurationsinformationen mit dem JSON-Objekt config an den Konstruktor übergeben werden.

containerId

{string} Kennung des Containers.

Rückgabe

Keine.

Beispiel

<instance>.setContainerId("s7viewer");

Auf dieser Seite