SpinView.maxloadradius

Stellt die maximale Anzahl von Frames dar, die im Voraus in jede Richtung geladen werden sollen, wenn die Rotationsansicht im Leerlauf ist.

[SpinView.|<containerId>_spinView.]maxloadradius= * *[, *valueHeighRes*]

Wert

Der Wert -1 lädt alle Frames im Satz vorab. Die vorgeladenen Frames werden immer mit der ursprünglichen Auflösung angezeigt, mit der die SpinView ursprünglich geladen wurde.

highRes

Steuert die Qualität von vorab geladenen Frames.

Bei Festlegung auf 1 werden die Frames in hoher Qualität geladen und entsprechen der Größe der Komponente.

Bei Festlegung auf 0 wird nur die Kachel mit niedriger Auflösung geladen.

Das Vorausladen in hoher Auflösung verbessert die Benutzerfreundlichkeit, insbesondere wenn die automatische Rotation aktiviert ist. Gleichzeitig wird die Beginn-Zeit verkürzt und der Netzwerkverbrauch erhöht, daher sollte er mit Vorsicht verwendet werden. Wenn eine hochauflösende Vorladung verwendet wird, befinden sich die vorab geladenen Frames immer in der ursprünglichen Auflösung, in der die Komponente ursprünglich geladen wurde.

Eigenschaften

Optional.

Standard

6,0

Beispiel

maxloadradius=12,1

Auf dieser Seite

Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now