FlyoutZoomView.highlightmode

[FlyoutZoomView.|<containerId>_flyout.]highlightmode=highlight|cursor[, *showtime*[,onimage|free]]

highlight|cursor

Gibt den Typ des zu verwendenden Navigationsrahmens an. Wenn die Komponente auf Cursor gesetzt ist, verwendet sie einen Referenz-Cursor fester Größe. Es ist möglich, verschiedene Cursorgrafiken für Desktop-Systeme und Touch-Geräte zu verwenden. Dies wird mit der .s7cursor CSS-Klasse und der input=mouse|touch -Attributauswahl gesteuert. Auf Desktop-Systemen wird ein Ankerpunkt in der Mitte des Cursor-Bereichs festgelegt, während sich der Anker auf Touch-Geräten in der unteren Mitte des Cursors befindet. Wenn die Markierung festgelegt ist, verwendet die Komponente einen Navigationsrahmen mit variabler Größe. Größe und Form des Rahmens hängen vom Zoomfaktor und der Größe der Flyout-Ansicht ab.

showtime

Legt die Zeit (in Sekunden) fest, in der die Hervorhebung oder der Cursor nach der Aktivierung durch den Benutzer ausgeblendet werden muss. "Einblenden"wird nur auf Touch-Geräten angewendet; auf Desktop-Systemen wird sie von der Komponente ignoriert.

Die Einblendung gilt für die folgenden Elemente der Benutzeroberfläche: Markierungsrahmen, fester Cursor, Überlagerung (in dem Fall, dass der Parameter für die Überlagerung auf 1 gesetzt ist). Die Animation der Flyout-Ansicht beginnt erst, nachdem das Hervorheben/Verbergen der Animation abgeschlossen ist. Es gibt keine verblassende Animation. Wenn der Benutzer den Flyout deaktiviert, werden die entsprechenden Elemente der Benutzeroberfläche (Cursor, Hervorheben und Überlagern) sofort ausgeblendet.

onimage|free

Steuert die Positionierung des Navigationsrahmens.

Wenn auf für Bild gesetzt, kann der Navigationsrahmen nur innerhalb des tatsächlichen Bildbereichs in der Hauptansicht positioniert werden.

Wenn auf free gesetzt, kann ein Benutzer den Navigationsrahmen an eine beliebige Stelle im logischen Hauptansichtsbereich verschieben, auch außerhalb des Bildinhalts.

Eigenschaften

Optional.

Standard

highlight,0.1,onimage

Beispiel

highlightmode=cursor,1,free

Auf dieser Seite