Unterstützung von Imagemaps

Der E-Katalog-Viewer unterstützt das Rendern von Imagemap-Symbolen über der Hauptansicht.

Das Erscheinungsbild von Zuordnungssymbolen wird über CSS gesteuert, wie unter Imagemap-Effekt beschrieben.

Bei Imagemaps wird eine der folgenden drei Aktionen ausgeführt: zu einer externen Webseite, Popup-Aktivierung des Infofelds und internen Hyperlinks umleiten.

Zu einer externen Webseite umleiten

Das Attribut href der Imagemap hat eine URL zur externen Ressource, entweder explizit angegeben oder in eine der unterstützten JavaScript-Vorlagenfunktionen eingeschlossen: loadProduct(), loadProductCW() und loadProductPW().

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für eine einfache URL-Umleitung:

href=http://www.adobe.com

In diesem Beispiel wird dieselbe URL mit der Funktion loadProduct() umschlossen:

href=javascript:loadProduct("http://www.adobe.com");void(0);

Beachten Sie, dass beim Hinzufügen des JavaScript-Codes zum HREF-Attribut Ihrer Imagemap der Code auf dem Computer des Clients ausgeführt wird. Stellen Sie daher sicher, dass der JavaScript-Code sicher ist.

Popup-Popup-Aktivierung für Info

Für die Verwendung mit Info-Bedienfeldern ist für eine Imagemap das Attribut ROLLOVER_KEY festgelegt. Legen Sie außerdem das Attribut href gleichzeitig fest. Andernfalls stört die externe URL-Verarbeitung die Popup-Aktivierung des Bedienfelds "Info".

Stellen Sie schließlich sicher, dass die Viewer-Konfiguration die entsprechenden Werte für InfoPanelPopup.template und optional InfoPanelPopup.infoServerUrl Parameter enthält.

HINWEIS

Beachten Sie, dass beim Konfigurieren von "Info Panel Popup"der HTML-Code und der JavaScript-Code, der an das Info Panel übergeben wird, auf dem Computer des Clients ausgeführt werden. Stellen Sie daher sicher, dass dieser HTML-Code und JavaScript-Code sicher sind.

Interne Hyperlinks

Durch Klicken auf eine Imagemap wird ein interner Seitenaustausch im Viewer durchgeführt. Um diese Funktion zu verwenden, hat ein href -Attribut in der Imagemap das folgende spezielle Format:

href=target: *idx*

wobei *idx* ein nullbasierter Index des Katalogspreads ist.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für ein href -Attribut für eine Imagemap, das auf den 3D-Stream im eCatalog verweist:

href=target:2

Auf dieser Seite