Nutzung

Hier wird die VNTC-Nutzungssyntax beschrieben.

vntc [ *[!DNL options]*] *[!DNL sourceFile]* [ *[!DNL destFile]*]

sourceFile ist der Pfad und der Name der zu verarbeitenden Datei. Kann ein Pfad relativ zum aktuellen Arbeitsverzeichnis oder ein absoluter Pfad sein. Muss eine gültige Vignetten-, Schrank- oder Fensterbedeckungsdatei sein und eines der folgenden Suffixe aufweisen: .vnt, .vnc oder .vnw. Erforderlich.

destFile ist der Pfad und der Name der Vignettendatei für die Ausgabe. Wenn nicht angegeben, wird die Ausgabedatei in dem Ordner abgelegt, der mit -destpath angegeben ist. In diesem Szenario wird der Dateiname automatisch aus dem Namen der Eingabedatei und einem Größensuffix generiert, getrennt durch die Zeichenfolge, die mit -separator angegeben wird. Bei Vignetten ist das Suffix der Größe die Pixelbreite der Ausgabedateien-Vignette mit einer Auflösung, die Breite der ersten Ansicht einer AusgabVignette mit mehreren Auflösungen oder "0"bei einer Pyramid-Vignette. Bei Kabinenstil-Dateien wird die Ausgabeauflösung als Dateisuffix verwendet. destFile wird ignoriert, wenn angegeben -info ist.

Auf dieser Seite