Die Arbeitsfläche zum Erstellen von Kompositionen

Ebenen werden in der vom Befehl layer= festgelegten Reihenfolge zusammengefügt, wobei Ebenen mit einer höheren Nummerierung Ebenen mit einer niedrigeren Nummerierung ausblenden.

Ebene 0 bildet die Hintergrundschicht, die immer benötigt wird und die die Größe des Composite-Bildes definiert. Für Ebene 0 sind alle Ebenentypen zulässig. Die Größe der Ebene 0 muss definiert werden, entweder explizit mit size= oder implizit, basierend auf dem Inhaltsbild oder Text. Bereiche anderer Ebenen, die außerhalb des Bereichs 0 liegen, werden nicht in das Ausgabebild aufgenommen.

HINWEIS

Nachdem alle Ebenen reduziert wurden, wird das Composite-Bild in das endgültige Antwortbild konvertiert, wie mit den Befehlen und Attributen Ansicht angegeben.

Auf dieser Seite