mbrSet

Daten mit mehreren Bitraten.

req=mbrSet[,text|xml[, * *]][&fmt= *encodingfmtType*]

Kodierung

UTF-8 | UTF-16 | UTF-16LE | UTF-16BE | ISO-8859-1

fmtType

f4m | m3u8

Gibt eine Text- oder XML-Antwort zurück, die eine Liste von URLs (und zugehörigen Bitraten) enthält, die den gültigen Videoeinträgen im Videoset entsprechen, die mit der net path-ID verknüpft sind.

Die vorherige Anforderung, dass ein gültiger Videoeintrag einen Wert für catalog::VideoBitRate enthält, wurde nun gelockert. Der Eintrag kann einen Wert für catalog::VideoBitRateoder catalog::AudioBitRateoder catalog::TotalStreamBitRate enthalten. Damit der Videoeintrag gültig ist, muss nur einer dieser Werte definiert werden. Beachten Sie, dass die Anforderungen für catalog::Path und eine gültige Videodateierweiterung nicht geändert wurden.

Die Antworten werden von Apple und Flash Streaming Servers verwendet und entsprechen somit strukturell diesen Spezifikationen. URLs werden mit den Präfixen attribute::HttpAppleStreamingContext und attribute::HttpFlashStreamingContext generiert.

m3u8-Antworten enthalten nur MP4-Dateien, wenn im Videoset vorhanden sind. Wenn keine MP4-Dateien vorhanden sind, enthalten diese Antworten nur f4v-Dateien. Wenn keine MP4- oder f4v-Dateien vorhanden sind, ist die Antwort leer.

f4m-Antworten enthalten nur f4v-Dateien, wenn im Videoset vorhanden sind. Wenn keine f4v-Dateien vorhanden sind, enthalten diese Antworten nur MP4-Dateien. Wenn keine f4v- oder mp4-Dateien vorhanden sind, ist die Antwort leer.

Bitraten, die in f4m/m3u8-Antworten angezeigt werden, entsprechen den Werten in catalog::TotalStreamBitRate (in geeignete Einheiten konvertiert). Wenn catalog::TotalStreamBitRate nicht definiert ist, wird die Summe von catalog::VideoBitRate und catalog::AudioBitRate verwendet.

Die HTTP-Antwort kann zwischengespeichert werden, wobei die TTL auf catalog::NonImgExpiration basiert.

Auf dieser Seite