Karte

Imagemap-Daten.

req=map[,text|{xml[, * *]}|{json[&id= *encodingreqId*]}]

Kodierung

UTF-8 | UTF-16 | UTF-16LE | UTF-16BE | ISO-8859-1

reqId

Eindeutige Anforderungskennung.

Gibt catalog::Map ohne Änderung zurück, wenn ein einfacher Katalogeintrag ohne zusätzliche Befehle abgefragt wird (wird nicht auf catalog::maxPix skaliert).

Wenn andere Befehle in der Anforderung angegeben sind, wird eine Composite-Imagemap zurückgegeben, die durch Skalieren, Beschneiden, Drehen und Überlagern aller catalog::Map- und/oder map=-Befehle in der Anforderung abgeleitet wird, genau wie die Bilddaten mit req=img.

Geben Sie text an oder lassen Sie den zweiten Parameter weg, um die Imagemap-Daten in Form einer HTML <AREA>-Elementzeichenfolge mit Antwort-MIME-Typ text/plain zurückzugeben.

Geben Sie xml an, um die Antwort als XML anstatt als HTML zu formatieren. Die Textkodierung kann optional angegeben werden. Der Standardwert ist UTF-8.

Gibt eine leere Zeichenfolge (oder ein leeres <AREA>-Element) zurück, wenn keine Zuordnungsdaten für die angegebenen Katalogobjekte gefunden wurden und/oder wenn nach dem Beschneiden der Bilder keine <AREA>-Elemente verbleiben.

Die HTTP-Antwort kann zwischengespeichert werden, wobei die TTL auf catalog::Expiration basiert.

Anforderungen, die das JSONP-Antwortformat unterstützen, können Sie den Namen des JS-Callback-Handlers mit der erweiterten Syntax des Parameters req= angeben:

req=...,json [&handler = reqHandler ]

<reqHandler> ist der Name des JS-Handlers, der in der JSONP-Antwort vorhanden ist. Es sind nur a-z-, A-Z- und 0-9-Zeichen zulässig. Optional. Die Standardgrenze ist s7jsonResponse.

Siehe Imagemaps.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free