res

Auflösungsbasierte Bildskalierung. Skaliert das Bild auf die angeforderte Auflösung.

res= *val*

val

Zielauflösung; normalerweise in Pixel pro Zoll (real).

Der Skalierungsfaktor wird durch Division von val durch catalog::Resolution berechnet. Beachten Sie, dass dieser Befehl keine Auswirkungen auf die Druckauflösung des Antwortbilds hat.

Um diese Funktion verwenden zu können, muss die Auflösung der ursprünglichen Quellbilder bekannt sein und in catalog::Resolution eingestellt sein. Je nach Anwendung können die Auflösungseinheiten variieren. Bei wiederholbaren 2D-Texturen oder Materialmustern wie Wallpaper oder Gewebe kann die Auflösung in Pixel/Zoll oder Pixel/mm ausgedrückt werden. Luftaufnahmen und -karten können besser von Pixel/Meile oder Pixeln/km bedient werden. In jedem Fall müssen die für catalog::Resolution verwendeten Einheiten mit den für res= verwendeten Einheiten übereinstimmen.

Zusätzlich zum Abrufen von Bildern mit präzisen Auflösungen kann res= auch verwendet werden, um mehrere Bilder mit derselben Auflösung zu kombinieren, sodass die in diesen Bildern sichtbaren Elemente in einem angemessenen Verhältnis zueinander stehen.

HINWEIS

Normalerweise wird die Größe eines zusammengesetzten Bildes auf die Zielansichtsgröße geändert (angegeben durch wid=, hei= oder attribute::DefaultPix), bevor es an den Client zurückgegeben wird. Um diese Größenanpassung zu vermeiden und ein Bild mit der exakten Auflösung zu erhalten, die von res= angegeben wird, kann es erforderlich sein, die Anzeigeskalierung zu deaktivieren, indem scl=1 explizit angegeben wird. Dadurch wird der Server angewiesen, das zusammengesetzte Bild auf die Zielansichtsgröße zuzuschneiden, anstatt es zu skalieren.

Eigenschaften

Quellbild-/Maskenattribut. Ignoriert durch Ebenen, die nicht mit einem Quellbild oder einer Quellmaske verknüpft sind. Wird auf Ebene 0 angewendet, ist für layer=comp angegeben. Wird ignoriert, wenn für dieselbe Ebene scale= oder size= angegeben ist.

Standard

Wenn kein Wert angegeben ist, bestimmt scale= oder size= den Skalierungsfaktor oder, wenn keines angegeben ist, wird das Bild ohne Skalierung verwendet.

Beispiel

Rufen Sie ein Texturbild mit einer Objektauflösung von 12 Pixel/Zoll für die Verwendung mit Image Rendering oder Image Authoring ab. Wir geben verlustfreies PNG-Format und eine bessere Qualität der Neuberechnung für bestmögliche Qualität an.

http:// *Server*/myTexture?res=12&fmt=png&resMode=sharp

Verwandte Themen

catalog::Resolution , attribute::DefaultPix, scl=, fmt=

Auf dieser Seite