op_usm

Unschärfemaske. Bei "Unschärfe"wird die Ebene bzw. das letzte Bild der Ansicht nach der Skalierung maskiert, wenn layer=comp.

Es wird angenommen, dass die Parameter auf das Bild mit voller Auflösung angewendet werden und bei der Verarbeitung eines neu aufgenommenen Bildes verkleinert werden.

op_usm= * *[, * *[, * *[, *amountTradiusthreoldmonochrom*]]]

Betrag

Filterfestigkeitsfaktor (real 0...5).

radius

Filterkernradius in Pixel (real 0...250).

Schwellenwert

Filterschwellenwert (int 0...255).

Monochrom

Auf 0 setzen, um jede Farbkomponente separat anzuwenden, oder auf 1, um nur die Bildhelligkeit (Intensität) anzuwenden.

Bei Graustufenbildern werden Monochrome ignoriert.

Die Ebenenmaske oder die Composite-Maske wird ebenfalls scharfgezeichnet.

Eigenschaften

Ebenenattribut oder Ansicht-Attribut. Gilt für die aktuelle Ebene oder für die letzte Ansicht, wenn layer=comp. Von Effektebenen ignoriert.

Standard

op_usm=0,0,0,0 für keine Unschärfemaske.

Verwandte Themen

qlt= , op_sharpen= , op_usmR

Auf dieser Seite