qlt

JPEG-Qualität. Gibt JPEG-Kodierungsattribute zur Steuerung der Komprimierungsstufe an. Dies wiederum ändert die Dateigröße (die Menge der Antwortdaten) und indirekt die visuelle Qualität des resultierenden Bildes.

qlt= * *[, *qualitychroma*]

Qualität

Qualität der JPEG-Kodierung (1...100 int).

Chroma

JPEG-Farb-Downsampling (0 = normal, 1 = deaktiviert); optional ist, ist der Standardwert 0.

Höhere quality-Werte erhöhen die Dateigröße und -qualität, niedrigere Werte verringern die Dateigröße und verringern die wahrgenommene Bildqualität. Bei Werten über 90 entstehen oft Bilder, die vom nicht komprimierten Bild kaum zu unterscheiden sind.

Setzen Sie das chroma-Flag, um die RGB-Farbwertanpassung zu deaktivieren, die von typischen JPEG-Kodierern verwendet wird. Dies kann die wahrgenommene Schärfe der Kanten in einem Bild erhöhen, wenn die Kante durch eine Änderung des Farbtons und nicht der Helligkeit definiert wird. Das Festlegen dieses Flag kann zu einer leichten Vergrößerung der Datei führen. Experimentieren Sie mit dieser Einstellung, wenn der Text etwas verschwommen aussieht.

Eigenschaften

Anforderungsattribut. Gilt unabhängig von der aktuellen Ebeneneinstellung. Wird ignoriert, wenn das Format der Ausgabebilddatei keine JPEG-Kodierung unterstützt. Informationen darüber, welche Ausgabebildformate < a1/> unterstützen, finden Sie in der Beschreibung von fmt=.qlt=

chroma wird ignoriert, wenn der Ausgabepixeltyp CMYK oder Grau ist.

Standard

attribute::JpegQuality

Beispiel

Geringere Qualität für schnellere Übertragung über eine Verbindung mit niedriger Bandbreite:

http://server/myRoodId/myImageId?qlt=60&wid=300

Verbessern Sie die Qualität von Verbindungen mit hoher Bandbreite:

http://server/myRootId/myImageId?qlt=95,1&wid=300

Verwandte Themen

fmt= , attribute::JpegQuality

Auf dieser Seite