anchor

Bildanker. Definiert den Verankerungspunkt des Bilds, der Volltonfarbe oder des Rechtecks des Textbegrenzungsrahmens, bevor die Transformationen angewendet werden (Beschneiden=, Skalieren=, Drehen=, Flip=). Dient auch als Mittelpunkt der Drehung für rotate=.

anchor= *Kohle*

anchorN= *coordN*

Kohle

Pixel-Offset von der oberen linken Ecke des Quellbilds (int, int)

coordN

normalisierter Offset vom Mittelpunkt des Quellbilds (real, real)

Der Ankerpunkt wird mit dem Bild transformiert und wird zum Ebenenpunkt der Herkunft (es sei denn, origin= wird ebenfalls angegeben. In diesem Fall wird anchor= nur als Drehmittelpunkt für rotate= verwendet).

anchorN=0,0 platziert den Bildanker in der Mitte des Quellbilds. anchorN=-0.5,-0.5 oder anchor=0,0 befindet sich in der oberen linken Ecke und anchorN=0.5,0.5 befindet sich in der unteren rechten Ecke des Quellbilds.

Eigenschaften

Quellenbildattribut. Gilt für die aktuelle Ebene oder für Ebene 0, wenn layer=comp.

Standard

Wenn anchor= nicht angegeben ist, wird catalog::Anchor verwendet. Wenn catalog::Anchor nicht definiert ist, wird die Mitte des Bildrechtecks verwendet (genau wie anchorN=0,0 anzugeben).

Textebenen mit textPs= und Ebenen mit clipPath= können unterschiedliche Standardanker haben.

Beispiel

Siehe "Beispiel C"in Vorlagen.

Verwandte Themen

catalog::Anchor , Herkunft=, rotate=, clipPath=, Textebenen

Auf dieser Seite