Ersatzvariablen

Letzte Aktualisierung: 2021-07-13
  • Erstellt für:
  • Developer
    User

Ersatzvariable wird verwendet, um Werte von der Anforderungs-URL an auf dem Server gespeicherte FXG-Vorlagen zu übertragen.

$ * *= *varvalue*

var

Variablenname.

value

Wert, auf den die Variable gesetzt werden soll (Zeichenfolge).

  • Variablendefinitionen und -verweise können im Abfrageabschnitt der Anforderungs-URL auftreten.
  • Variablen werden wie oben definiert, ähnlich wie andere IS-Befehle; Der vorangestellte '$' gibt den Befehl als Variablendefinition an.
  • Beim Variablennamen *var* wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden und kann aus einer beliebigen Kombination von Buchstaben, Zahlen, '-' und '_' bestehen.
  • Für eine sichere HTTP-Übertragung muss der wichtige Wert als URL-kodiert mit einem Durchgang angegeben werden.

Auf dieser Seite