hei

Ansichtshöhe. Gibt die Höhe des Antwortbilds an.

hei= *val*

val

Bildhöhe in Pixel (int größer als 0).

Rasterformate werden mit der Einstellung "Standardansichtsgröße"(oder "DefaultPix") gerendert. Klicken Sie auf Anwendungseinstellungen > Veröffentlichungseinrichtung > Image-Server und geben Sie dann die Werte für Breite und Höhe ein. Kleinere Größen bieten eine bessere Leistung. Sie müssen Ihre Einstellungen speichern und eine Image Serving-Veröffentlichung durchführen, um eine Änderung anzuwenden.

Wenn Sie einen Befehl scale=1 anwenden, wird eine Rasterformat-Anforderung in der in FXG angegebenen Größe gerendert.

Standard

Wenn weder wid=, hei= noch scale= angegeben sind, ist das Antwortbild die standardmäßige Ansichtsgröße, die in der FXG-Datei angegeben ist.

Beispiel

http://server/is/agm/myRootId/myImageId?hei=200

Sofern kein Format angegeben ist, wird das Bild als SWF-Datei gerendert. In diesem Fall haben Höhe und Breite keine Bedeutung, da die SWF normalerweise auf die Größe des Browser-Fensters erweitert. Daher gelten hei und wid nur für Raster- oder PDF-Formate. Zu den Rasterformaten gehören:

  • GIF
  • TIF
  • PNG
  • JPG
  • JPEG
  • GIF-Alpha
  • TIF-alpha
  • PNG-alpha

Auf dieser Seite