Statische Inhaltsquellendaten

Datendateien mit statischen Inhalten werden nur vom Plattformserver aufgerufen.

Der Pfad für Datendateien mit statischen Inhalten wird wie folgt aufgelöst:

PS::staticContent.rootPaths/attribute::StaticContentRootPath/static::Path

Der Server kombiniert Pfadsegmente von rechts nach links, bis ein absoluter Dateipfad festgelegt ist.

Alle *[!DNL rootPath]*-Segmente können leere, relative oder absolute Pfadsegmente sein.

*[!DNL catalogPath]* ist entweder ein absoluter oder ein relativer Dateipfad/Name. requestPath muss ein relativer Dateipfad/Name sein.

Mehrere PS::staticContent.rootPaths-Werte können in PlatformServer.conf definiert werden. Dadurch können Quelldatendateien über mehrere Dateisysteme verteilt werden. Der Plattformserver versucht alternative Pfade in der angegebenen Reihenfolge zu verwenden, bis die Datendatei gefunden wurde.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now