Bildkataloge

Bildkataloge bieten viele Serverkonfigurationseinstellungen, Schriftarten, ICC-Profile und Befehlsmakros.

Sie ordnen Bild- und statische Inhalts-IDs, die in Anforderungen verwendet werden, den tatsächlichen Dateipfaden zu, speichern verschiedene Bild-Metadaten wie Imagemaps und stellen Container für Vorlagen und Bildsets bereit.

Auf Bildkataloge kann nur vom Platform-Server und nie vom Image-Server zugegriffen werden. Katalogattributdateien müssen das Suffix .ini aufweisen und im Katalogordner des Platform-Servers ( PS::CatalogFolder) abgelegt werden. Mindestens der Standard-Bildkatalog ist erforderlich und muss mit allen Attributen gefüllt werden, damit Platform Server ordnungsgemäß funktioniert.

Auf dieser Seite