LocaleStrMap

Zeichenfolgenübersetzungszuordnung. Bezieht sich auf eine locId, die einer beliebigen Anzahl von internalLocId zugeordnet werden kann.

* **['|' *item*]

Element

locale , locId *[',' locId ]

locale

Gebietsschema (nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheiden)

locId

Interne Gebietsschema-ID.

LocaleStrMap bezieht sich auf eine locId Datei, die einer beliebigen Anzahl von zugeordnet werden kann internalLocId.

Ein leerer locale-Wert stimmt mit leeren und unbekannten locale=-Zeichenfolgen überein. Dadurch kann eine Standardregel für unbekannte Gebietsschemata definiert werden.

Leere locId-Werte sind zulässig und wählen Sie defaultString aus (das defaultString hat keine Gebietsschema-ID). locId -Werte in der angegebenen Reihenfolge durchsucht werden. Die erste Übereinstimmung wird zurückgegeben.

Wenn die Zeichenfolgenübersetzung aktiviert ist, wird sie auf Textzeichenfolgen in den folgenden Bildkatalogfeldern angewendet:

Katalogfeld Zeichenfolgenelement im Feld

Katalog::ImageSet

Jedes Unterelement, das eine übersetzbare Zeichenfolge enthält (durch eine beliebige Kombination von Trennzeichen ',' ';' ':' und/oder den Beginn/das Feldende getrennt).

Ein 0xrggbb -Farbwert am Anfang eines lokalisierbaren Felds wird von der lokale Anpassung ausgeschlossen und ohne Änderung weitergegeben.

Katalog::Map

Ein beliebiger Attributwert mit einem oder mehreren Dubletten, mit Ausnahme der Werte der Attribute coords= und shape= .

Katalog: Zielgruppen

Der Wert einer beliebigen -Zielgruppe.*.label und Zielgruppe.*.userdata -Eigenschaft.

Katalog::UserData

Der Wert einer beliebigen Eigenschaft.

Eigenschaften

Ein oder mehrere Elemente, durch |, wobei jedes Element aus zwei oder mehr durch Kommas getrennten Zeichenfolgenwerten besteht.

Verwandte Themen

lokale Anpassung Support, locale=, attribute::LocaleMap, catalog::ImageSet, catalog::Map, catalog::Zielgruppen, catalog::UserData 11/>

Auf dieser Seite