FullMatch

Katalogzuordnungsoption.

Ein Katalogeintrag wird in HTTP-Anforderungen als Paar *rootId*/ *imageId* angegeben. Bei der Analyse wird ein Katalog ausgewählt, wenn *rootId* mit dem attribute::RootId-Wert des Katalogs übereinstimmt und der Katalogeintrag durch Übereinstimmung *imageId* mit einem catalog::Id-Wert identifiziert wird. Wenn ein Katalog gefunden wird, aber kein Katalogeintrag mit *imageId* übereinstimmt, kann der Server eine der beiden folgenden Aufgaben ausführen:

Wenn attribute::FullMatch nicht eingestellt ist, verwendet der Server die Attribute des entsprechenden Katalogs. In diesem Fall wird *rootId* durch attribute::RootPath ersetzt (oder default::RootPath, falls in diesem Katalog nicht angegeben).

Wenn attribute::FullMatch eingestellt ist, ignoriert der Server den Katalog vollständig, als wäre kein Katalog zugeordnet worden, und fährt mit den Standardkatalogattributen fort. In diesem Fall bleibt *rootId* Teil des Pfads (dem default::RootPath vorangestellt wird).

Eigenschaften

Flag. Für das Standardverhalten auf 0 oder auf 1 setzen, um das vollständige Übereinstimmungsverhalten zu aktivieren.

Standard

Vererbt von default::FullMatch, wenn nicht definiert oder leer.

Verwandte Themen

attribute::RootId , catalog::Id

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free