Übersicht über die Serververwaltung

In dieser Dokumentation wird beschrieben, wie Sie den Dynamic Media Image Rendering-Server verwalten.

Das Bild-Rendering besteht aus zwei Hauptkomponenten:

  • Ein Java-Paket wird mit dem Image Serving Platform Server bereitgestellt und verwaltet die Client-Verbindung, Zwischenspeicherung und Materialkataloge.
  • Ein natives Codemodul wird als Erweiterungsbibliothek für den Image-Server bereitgestellt und implementiert die Kernfunktionen zum Rendern von Bildern.

Beide Komponenten werden zusammen als Render Server bezeichnet.

Das Bild-Rendering nutzt viele Server-Einrichtungen für das Image-Serving. Alle Optionen werden durch Bearbeiten einer Konfigurationsdatei konfiguriert. Zusätzliche Konfigurationsattribute werden vom Standardkatalog ( default.ini) oder spezifischen Materialkatalogen bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie unter Materialkataloge .

Der Ordner "Image Rendering install"( install_folder) ist install_root/ImageRendering. Unter Windows ist der Standardwert install_root C:\Program Files\Scene7. Ein anderer Ordner kann während der Installation angegeben werden. Unter Linux muss install_root immer /usr/local/scene7 sein. Symbolische Links können verwendet werden.

Bei allen Dateipfaden wird unter UNIX zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden und unter Windows wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Auf dieser Seite