ErrorImage *

Fehlerreaktionsbild. Beim Rendern von Bildern wird normalerweise ein Fehlerstatus mit einer Textmeldung zurückgegeben, wenn ein Fehler auftritt. attribute::ErrorImage ermöglicht die Konfiguration eines Bildes, das im Falle eines Fehlers zurückgegeben werden soll.

Wenn ein Fehler auftritt, versucht der Server zunächst, den Wert von ImageRendering::attribute::ErrorImageals einfachen Bilddateipfad zu interpretieren. Wenn die Datei nicht geöffnet werden kann, sendet sie den Attributwert und die Fehlerdetails an Image Serving, das wie in ImageServing::attribute::ErrorImage beschrieben verarbeitet. Wenn Image Serving kein gültiges Antwortbild zurückgibt, werden der standardmäßige HTTP-Fehlerstatus und die Textmeldung an den Client gesendet.

Fehlerbilder werden mit dem HTTP-Status 200 zurückgegeben.

Eigenschaften

Textzeichenfolge. Wenn angegeben, muss es sich entweder um einen ImageServing::catalog::id-Wert, einen relativen Pfad (zu ImageServing::attribute::RootPath oder ImageRendering::attribute::RootPath) oder einen absoluten Pfad zu einer Bilddatei handeln, auf die der Image-Server zugreifen kann.

Standard

Wird von default::ErrorImage übernommen, wenn nicht definiert. Wenn es definiert, aber leer ist, wird das Verhalten des Fehlerbilds deaktiviert, auch wenn default::ErrorImage definiert ist, und ein HTTP-Fehlerstatus wird zurückgegeben.

Verwandte Themen

attribute::DefaultImage, attribute::ErrorDetail, attribute::RootPath, catalog::Id

Auf dieser Seite