ClientAddressFilter

Client-IP-Adressfilter. Ermöglicht die Angabe einer oder mehrerer IP-Adressen oder Adressbereiche.

Wenn dies angegeben ist, werden Anforderungen an diesen Bildkatalog, die von einem Client an einer nicht aufgelisteten IP-Adresse stammen, abgelehnt. localhost ist immer implizit Teil der ClientAddressFilter Definition, auch wenn nicht explizit angegeben. Anforderungen, die von localhost stammen, werden unabhängig von der ClientAddressFilter-Spezifikation nie abgelehnt.

Eigenschaften

Kommagetrennte Liste von IP-Adressen mit optionalen Netmboxes (CIDR-Notation wird verwendet):

*[!DNL ipAddress]*[/ *[!DNL netmask]*]*[, *[!DNL ipAddress]*[/ *[!DNL netmask]*]]

  • ipAddress IP-Adresse im ddd.ddd.ddd.ddd Format

  • netmask Netzmaske (0…32)

Dieses Attribut wird ignoriert, wenn eine Vorverarbeitungsregel mit einem <addressfilter>-Element angewendet wird.

Standard

Vererbt von default::AddressFilter, wenn nicht definiert oder leer.

Beispiele

  • Keine Zugriffsbeschränkungen: 0.0.0.0/0

  • Zugriff auf alle Adressen gewähren, die mit 192: 192.0.0.0/8 beginnen

  • Gewähren Sie Zugriff auf die 512 Hosts mit Adressen zwischen 192.168.12.0 und 192.168.13.255: 192.168.12.0/23

  • Zugriff auf eine einzelne IP-Adresse gewähren: 192.168.2.117 oder 192.168.2.117/32

Verwandte Themen

adressfilter

Auf dieser Seite