Beispiele

In diesem Beispiel wird das Image Serving verwendet, um ein Objekt zu kolorisieren und einen Decal anzuwenden, der benutzerdefinierten Text in einem Satz von Vignetten enthält.

IR -Variablen werden verwendet, um die Vignette, das Logo-Bild und den benutzerdefinierten Text zu identifizieren.

Das Feld vignette::Modifier im Datensatz template in der Vignettenkarte des Materialkatalogs myCat enthält Folgendes:

$vig=defaultVignette&$text=text_goes_here&$color=220,220,220&vignette=myCat/$vig$&obj=group/object&color=$color$&decal&src=is{?size=300,100&text={\qc\fs36 $text$}}

Alle verwendeten Vignetten werden in der Vignettenkarte des Materialkatalogs myCat aufgelistet.

Der Client kann nun die folgende Anfrage zum Abrufen des Standardbilds stellen (dabei werden die am Anfang der Vorlage definierten Variablen verwendet):

https://server/myCat/template

Die folgende Anfrage gibt bestimmte Inhalte an, die gerendert werden sollen:

https://server/myCat/template?$vig=specialCup&$text=Happy%20Birthday!\line%20Pauline&$color=230,20,20

Weitere Informationen zum Image-Serving-Befehl text= finden Sie in der Image Serving-Dokumentation .

Auf dieser Seite