opac

Deckkraft. Gibt die Materialdeckkraft an.

opac= *val*

val

Materialdeckkraft (in Prozent); 0...100

Die folgenden Material-/Objektkombinationen unterstützen die variable Deckkraft:

  • Durchgehende Farbe und wiederholbare Texturen, die auf Texturüberlappungsobjekte angewendet werden.
  • Fensterabdeckende Materialien, die auf Fensterrahmen angewendet werden.
  • Auf Textobjekte oder Wandobjekte angewendete Deklarationen.

Wenn das Material ein Bild mit einem Alphakanal enthält, kann opac= verwendet werden, um das Bild transparenter, aber nicht undurchsichtiger zu machen.

Eigenschaften

Materialattribut. Wird ignoriert, wenn die aktuelle Objektauswahl oder das Material die Deckkraft nicht unterstützt.

Standard

opac=100, für ein vollständig undurchsichtiges Material (wenn das Bild keinen Alphakanal enthält).

Auf dieser Seite