fmt

Antwortbildformat. Gibt das Bildkodierungsformat für an den Client gesendete Bilddaten und den entsprechenden Antwort-MIME-Typ für den HTTP-Antwort-Header an.

fmt= * *[,[ * *][, *formatpixelTypetiffCompression*]]

Format

jpeg

Lossy JPEG.

jpg

Verlorenes JPG.

png

verlustfreies PNG.

png-alpha

PNG ohne Verlust mit Alphakanal.

tif

TIFF.

tif-alpha

TIFF mit Alphakanal.

swf

Lustbehaftetes JPEG, eingebettet in eine Macromedia-SWF-Datei.

swf-alpha

Lossy JPEG und eine deflate-komprimierte Maske, die in eine Macromedia-SWF-Datei eingebettet ist.

pdf

In PDF eingebettetes Bild.

eps

Unkomprimiertes binäres Encapsulated PostScript.

gif

GIF mit 256 Farben.

gif-alpha

GIF mit 255 Farben plus Key-Farbtransparenz.

pixelType

rgb

Gibt RGB-Bilddaten zurück.

grau

Graustufen-Bilddaten zurückgeben.

cmyk

CMYK-Bilddaten zurückgeben.

tiffCompression

keine

Nicht komprimiert.

lzw

LZW-Komprimierung (Lempel-Ziv-Welch) (verlustfrei).

zip

Komprimierung "Deflate"(verlustfrei).

jpeg

JPEG-Komprimierung (verlustbehaftet).

pixelType wirkt sich auf die Konvertierung des Ausgabefarbraums aus, wenn nicht angegeben icc= ist; wird das standardmäßige Farbprofil angewendet, das pixelType entspricht. Wenn das Farbmanagement deaktiviert ist, wird eine naive Konversion angewendet. pixelType wird ignoriert, wenn angegeben icc= ist, was den Ausgabepipeltyp bestimmt.

compression ist nur zulässig, wenn tif, tif-alpha oder PDF als format angegeben ist. Die für diese Bildformate unterstützten Komprimierungsoptionen finden Sie in der folgenden Tabelle.

qlt- legt die JPEG-Kodierungsoptionen für diese Formate fest: JPEG, TIFF mit JPEG-Komprimierung, PDF mit JPEG-Komprimierung und SWF-Datei. Verwenden Sie quantize=, wenn fmt=gif oder fmt=gif-alpha. Weitere Informationen finden Sie in den Befehlsbeschreibungen. Die anderen Formate verfügen nicht über konfigurierbare Optionen.

Für alle Formate und Pixeltypen werden acht Bit pro Pixelkomponente zurückgegeben.

In der folgenden Tabelle sind die gültigen Kombinationen von format und pixelType, die entsprechenden HTTP-Antwort-MIME-Typen, ob ICC-Profile eingebettet werden können (siehe iccEmbed=) und welche formatspezifischen Optionsbefehle angewendet werden können.

Format

pixelType

Antwort-MIME-Typ

ICC-Profil einbetten

Optionen

jpeg, jpg

rgb, grau, cmyk

<image>

Ja

qlt=

png, png-alpha

rgb, grau

<image>

Ja

png8, png8-alpha

rgb

<image>

ja

tif, tif-alpha

rgb, grau, cmyk

<image>

Ja

tiffCompression

(none|lzw|zip|jpeg), pathEmbed=, qlt

( qlt= wird ignoriert, es sei denn tiffCompression ist auf 'jpeg' gesetzt.)

swf, swf-alpha

rgb, grau

<application>

Nein

(Der Flash Player ignoriert eingebettete ICC-Profile.)

qlt= , attribute::TrustedDomains

pdf

rgb, grau, cmyk

<application>

Ja

tiffCompression

(none|zip|jpeg),qlt=

( qlt= wird ignoriert, es sei denn tiffCompression ist auf 'jpeg' gesetzt.)

eps

rgb, grau, cmyk

<image>

Ja

pathEmbed=

gif, gif-alpha

rgb, grau

(Die Daten werden nach der Konvertierung in Grau oder RGB in eine Palette umgewandelt.)

<image>

Nein

Gibt das Kodierungsformat für an den Client gesendete Antwortbilddaten und den entsprechenden Antwort-MIME-Typ für den HTTP-Antwortheader an.

png-alpha gibt nicht verknüpftes Alpha zurück (d. h. Alpha multipliziert nicht die Pixelwerte), während tif-alphaund swf-alpha gibt verknüpftes Alpha zurück (d. h. die Alpha-Werte werden mit den Alpha-Werten vormultipliziert). Der Alphakanal entspricht der Umkehrung der Hintergrundmaske der Vignette für req=img und der Gruppen- oder Objektmaske, wenn req=object vorhanden ist. Um Alpha bei Verwendung einer verschachtelten IR-Anfrage anzuwenden, fügen Sie fmt= mit dem entsprechenden Alpha-Dateiformat zur eingebetteten IR-Anfrage und der Hauptanfrage hinzu. Bei Angabe eines CMYK- oder Graustufen-ICC-Profils mit icc= werden keine Alphakanaldaten zurückgegeben.

Eigenschaften

Kann an einer beliebigen Stelle in der Anfrage auftreten.

Standard

format standardmäßig auf attribute::Formatund tiffCompression standardmäßig auf attribute::TiffEncoding. pixelType wird standardmäßig auf gesetzt, rgb wenn nicht angegeben icc= ist. Andernfalls entspricht es dem Pixeltyp des angegebenen ICC-Profils.

Verwandte Themen

attribute::Format , attribute::JpegQuality, attribute::TiffEncoding, qlt=, iccEmbed=, pathEmbed=, req=, quantize=

Auf dieser Seite