saveImageFormat

Erstellt ein Bildformat.

HINWEIS

Die urlModifier -Feldwert muss aus einer gültigen XML bestehen. Ändern Sie beispielsweise & nach &. Rufen Sie die urlModfier -Wert aus der IPS-Benutzeroberfläche.

Autorisierte Benutzertypen

  • IpsUser
  • IpsAdmin
  • IpsCompanyAdmin
  • ImagePortalAdmin

Parameter

Eingabe (saveImageFormatParam)

Name Typ Erforderlich Beschreibung
companyHandle xsd:string Ja Der Handle für das Unternehmen mit dem Bildformat, mit dem Sie arbeiten möchten.
imageFormatHandle xsd:string Nein Bildformat-Handle, das Sie speichern möchten.
name xsd:string Ja Name des Bildformats.
urlModifier xsd:string Ja Dies kann eine beliebige IPS-Protokoll-Abfragezeichenfolge sein. Die einfachste Möglichkeit, einen URL-Modifikator zu generieren, besteht darin, einen mit der IPS-Benutzeroberfläche zu erstellen und dann die Abfragezeichenfolge auszuschneiden und einzufügen.

Ausgabe (saveImageFormatReturn)

Name Typ Erforderlich Beschreibung
imageFormatHandle xsd:string Ja Umgang mit dem Bildformat.

Beispiele

Dieses Codebeispiel erstellt ein Bildformat. In diesem Beispiel urlModifier wurde durch seinen Wert in der IPS-Benutzeroberfläche mit einem gültigen HTML-Format bestimmt.

Anforderung

<saveImageFormatParam xmlns="http://www.scene7.com/IpsApi/xsd">
   <companyHandle>47</companyHandle>
   <name>My Image Format Name</name>
   <urlModifier>wid=400&amp;hei=400&amp;fmt=jpeg&amp;qlt=750&amp;op_sharpen=0&amp;
   resMode=bicub&amp;op_usm=0.0,0.0,0,0&amp;iccEmbed=0
   </urlModifier>
</saveImageFormatParam>

Antwort

<saveImageFormatReturn xmlns="http://www.scene7.com/IpsApi/xsd">
   <imageFormatHandle>47|301</imageFormatHandle>
</saveImageFormatReturn>

Auf dieser Seite